airliners.de Logo
Airbus A380 der Lufthansa © Lufthansa

Der Kranich verlegt weitere Airbus A380 von Frankfurt nach München. Ab Sommer 2020 werden zwei zusätzliche Maschinen des Typs im Erdinger Moos stationiert, wie aus einer Unternehmensmitteilung hervorgeht. Damit wächst die Flotte auf sieben Flugzeuge, sieben weitere verbleiben zunächst in Frankfurt.

Ab kommenden Jahr wird Lufthansa zwei zusätzliche Ziele ab München mit dem A380 bedienen. Es geht erstmals mit dem Riesen-Airbus nach Boston sowie ganzjährig nach San Francisco. Daneben stehen nach Angaben der Airline im Sommer 2020 Los Angeles, Peking und Shanghai auf dem Münchner A380-Flugplan.

Im aktuellen Sommerflugplan fliegt Lufthansa mit dem Airbus A380 von München nach Los Angeles, Peking und Hongkong. Im kommenden Winter werden San Francisco, Miami und Hongkong (bis Dezember 2019) sowie Shanghai (ab Januar 2020) mit dem größten Passagierjet der Welt angeflogen.

© airliners.de, Carlo Sporkmann Lesen Sie auch: Lufthansa schult A380-Crews in München

Qualität und Kosten ausschlaggebend

Im Vergleich zum Frankfurter Flughafen ist der Münchner Flughafen offenbar auch weiterhin die erste Wahl des Kranichs, wenn es um Wachstum geht. Laut Lufthansa-Vorstand Harry Hohmeister hat die Lufthansa mittlerweile über eine Millionen Passagiere mit der A380 in München befördert.

"Wir wachsen weiterhin dort, wo Qualität und Kosten stimmen," sagte Hohmeister. Das Flaggschiff der Flotte passe perfekt zu München. Die Airbus A380-Flotte der Lufthansa umfasst aktuell 14 Flugzeuge.

A380-Flotte wird ab 2022 reduziert

Trotz dieser Einsparungen will Lufthansa ihre A380-Flotte reduzieren. Sechs der 14 Maschinen gehen in den Jahren 2022 und 2023 zu einem ungenannten Preis an den Hersteller Airbus zurück, hatte die Airline im März mitgeteilt. Die Reduzierung der A380-Flotte auf dann nur noch acht Maschinen sei aus wirtschaftlichen Gründen gefallen.

Ersetzt werden sollen die großen Airbus-Flugzeuge durch Boeing 787-9 und Airbus A350-900, von denen die Lufthansa Gruppe 40 Exemplare bestellt hat. Die neuen Flugzeuge werden von Ende 2022 bis 2027 ausgeliefert. Das Ziel sei mehr Flexibilität bei besserer Wettbewerbsfähigkeit. Neben den verbleibenden A380 wird die Boeing 747-8 mittelfristig das einzige vierstrahlige Modell in der Flotte sein.

© AirTeamImages.com, Denis Roschlau Lesen Sie auch: Lufthansa zieht weitere Jets in Frankfurt ab

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
So finden Sie Ihren Job am Flughafen
So finden Sie Ihren Job am Flughafen TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH - Wer seine beruflichen Ziele in der Luftfahrt verwirklichen will, dem bieten sich am Flughafen viele Möglichkeiten. Bei TEMPTON gibt es Jobs in etliche... Mehr Informationen
EASA Part-21G
EASA Part-21G Lufthansa Technical Training GmbH - Die Teilnehmer/innen erfahren nach einer Einführung in die Systematik des europäischen Luftrechts die detaillierten Anforderungen an genehmigte Herste... Mehr Informationen
Zertifikatsprogramme am Wildau Institute of Technology
Zertifikatsprogramme am Wildau Institute of Technology Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - Am Puls der Zeit: Zertifikatskurse für Ihren beruflichen Erfolg. Wie die Arbeitswelt wird auch die berufsbegleitende Bildung immer flexibler. Deshalb... Mehr Informationen
OTS Online - Trainingssoftware
OTS Online - Trainingssoftware STI Security Training International GmbH - Das Original geht online Die global etablierte OTS Software zur Röntgenbildauswertung ist auch online verfügbar. Schulen Sie Ihre Mitarbeiter ortsu... Mehr Informationen
ch-aviation PRO
ch-aviation PRO ch-aviation GmbH - The world’s leading airline intelligence resource tool providing in-depth coverage of airlines and related news, as well as their fleet, network, and... Mehr Informationen
Schlüsselband mit „Seatbelt“-Schnalle - Remove Before Flight - 1 Stück
Schlüsselband mit „Seatbelt“-Schnalle - Remove Before Flight - 1 Stück RBF-Originals.de - **1 gewebtes Schlüsselband (Lanyard), Motiv einseitig: Remove Before Flight** Der Hingucker an diesem festen, hochwertigen Schlüsselhalsband (Lanya... Mehr Informationen
AviationPower Engineering Services
AviationPower Engineering Services AviationPower Group - IN DER THEORIE NENNEN WIR ES AVIATION ENGINEERING SERVICES. IN DER PRAXIS EINFACH NUR LEIDENSCHAFT. Hinter unseren Aviation Engineering Services steh... Mehr Informationen
Jetzt Air Traffic Management studieren
Jetzt Air Traffic Management studieren Hochschule Worms - Der englischsprachige Bachelor-Studiengang Air Traffic Management – dual ist ein ausbildungsintegriertes Studium in Kooperation mit der DFS Deutsche F... Mehr Informationen
Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil