airliners.de Logo

Luftfracht & Logistik Cargo-Personal, mehr A330-Frachter, neue Routen

Das monatliche airliners.de-Luftfracht-Briefing. Dieses Mal unter anderem mit Kritik an den Cargo-Arbeitsbedingungen in der Corona-Krise, Nachfrage nach Airbus-Frachtern und mehr Cargo-Flügen nach Deutschland.

Mitarbeiter der Lufthansa Cargo AG schieben in einer MD-11F eine Palette. © dpa / Marc Tirl
© Copyright

Jour fixe auf airliners.de: Alle vier Wochen freitags präsentieren wir die aktuelle Übersicht der wichtigsten Meldungen des Monats zm Thema Air Cargo.

Nichts verpassen: Das "Luftfracht & Logistik"-Briefing gibt es auch als wöchentlichen Newsletter. Alle aktuellen Themen-Briefings finden Sie immer auf unserer Übersichtsseite.

Luftfracht

Die Luftfracht ist für die Verteilung des Corona-Impfstoffs unentbehrlich, doch die Bedingungen für die Mitarbeiter würden der wichtigen Rolle nicht entsprechen, kritisiert der europäische Airline-Dachverband. Ausnahmeregeln müssten zudem auch für Mitarbeiter am Boden gelten. Weiterlesen

Lufthansa Cargo wird das Logistikzentrum am Frankfurter Flughafen modular weiterentwickeln und erneuern. Die Lufthansa Tochter schlägt am Standort rund 80 Prozent ihres weltweiten Frachtaufkommens um. Weiterlesen

Von: airliners.de

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

airliners+ Briefing Luftfracht Logistik