airliners.de Logo
ILA-Fahnen © Messe Berlin

Die Berliner Messegesellschaft will die alle zwei Jahre am Berliner Flughafen Schönefeld stattfindende ILA Berlin Air Show radikal umbauen. Das berichtet die Wirtschaftswoche. Es gebe "grundsätzliche Überlegungen, wie man die ILA in Zukunft positioniert", zitiert das Blatt einen Messesprecher.

Dem Bericht zufolge sei es "wahrscheinlich", dass die ILA von ihrem heutigen Standort am Berliner Flughafen Schönefeld zum Messegelände unter dem Funkturm umziehen werde. Die Radikalreform für die ILA nach 2016 sehe vor, das Flugprogramm komplett entfallen zu lassen und dafür das Kongressprogramm auszubauen. Als Grund nennt die Zeitschrift die hohen Defizite, die die Messe alle zwei Jahre erwitschafte.

Die deutsche Luft- und Raumfahrtausstellung ILA fristet bereits seit langem ein Dasein im Schatten der großen europäischen Luftfahrtmessen im französischen Le Bourget und im britischen Farnborough. Während die Industrie die beiden anderen Messen regelmäßig für die Verkündigung neuer Geschäftsabschlüsse nutzt, macht die ILA vor allem als Luftfahrtshow für ein Massenpublikum von sich reden.

© dpa, Wolfgang Kumm Lesen Sie auch: Neue Diskussionen um Zukunft der ILA Air Show

BER lässt für ILA keinen Platz

Spätestens bis zur ILA 2018 müssen sich die Veranstalter über ein neues ILA-Messekonzept einig sein, berichtete airliners.de bereits im November. Sobald der gesamte Berliner Flugbetrieb am neuen "Single-Airport" BER stattfindet, wird es nämlich für ein Messe-Flugprogramm im gewohnten ILA-Umfang ohnehin kaum mehr Zeit und Platz geben.

Dass reine Luftverkehrs-Fachmessen in Deutschland funktionieren können, zeigt unter anderem die Aircraft Interiors Expo, die jährlich in Hamburg stattfindet. In den Messehallen unter dem Hamburger Messeturm zeigen Aussteller rund um die Innengestaltung von Flugzeugkabinen sowie Cateringunternehmen ihre neuesten Produkte.

Vertrag läuft noch bis 2020

Für die Durchführung der Luftfahrtmesse gibt es einen Vertrag zwischen dem BDLI als ILA-Veranstalter und der Messe Berlin, der bis 2020 gilt und der nur unter bestimmten Bedingungen nichtig wird. Darunter zählt, dass die Berliner Messegesellschaft einen geeigneten Platz zur Verfügung stellen muss. Bereits mit dem Bau des neuen Hauptstadtflughafens musste somit vor vier Jahren ein neuer Standort für die ILA gefunden werden, denn die ILA hatte bis dato auf dem nun bebauten Areal im Süden von Schönefeld stattgefunden.

Im Gespräch als Alternativstandort war damals Leipzig - eine Option, die zukünftig auch wieder möglich scheint. Zwar hatten Berlin und Brandenburg sowie der BDLI den Verbleib der Messe in der Hauptstadtregion favorisiert. Lange wurde aber keine Einigung über die Finanzierung eines neuen Standorts gefunden. Der BDLI als Veranstalter drohte daraufhin mit der Abwanderung der ILA. Letztendlich wurde ein neues Messegelände direkt am neuen Hauptstadtflughafen entwickelt.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten

Zum Firmenprofil

ARTS

Extending your success

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

HiSERV GmbH

We make GSE simple and smart.

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Multimedia Based Trainings bei TRAINICO – Lernen immer und überall
Multimedia Based Trainings bei TRAINICO – Lernen immer und überall TRAINICO GmbH - Die innovative E-Learning-Methode arbeitet mit entsprechend aufbereiteter Fachliteratur, aufwändigen Grafiken und Simulationen, die über Computer und... Mehr Informationen
Crystal Cabin Award
Crystal Cabin Award Hamburg Aviation - DER INTERNATIONALE PREIS FÜR INNOVATIONEN - Der Crystal Cabin Award ist DER internationale Preis für Innovationen im Bereich Flugzeugkabine. Unter dem... Mehr Informationen
The only German-wide FBO network
The only German-wide FBO network GAS German Aviation Service GmbH - GAS German Aviation Service provides services at all German airports. If you can’t find an airport in the list below, please contact our headquarters... Mehr Informationen
Du willst am Flughafen arbeiten? Wir bilden Dich aus als Bodensteward/ess (m/w/d)
Du willst am Flughafen arbeiten? Wir bilden Dich aus als Bodensteward/ess (m/w/d) SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin GmbH - Werde Servicefachkraft im Luftverkehr/Bodensteward/Bodenstewardess. Die Weiterbildung eignet sich für alle, die eine Tätigkeit an einem nationalen... Mehr Informationen
Werbung am Allgäu Airport Memmingen
Werbung am Allgäu Airport Memmingen Flughafen Memmingen GmbH - Gute Gründe bei uns zu werben – setzen Sie Ihr Unternehmen am Standort Flughafen in Szene. Die Frequenz: Rund 1,4 Millionen Fluggäste im Jahr 2018... Mehr Informationen
HR Business Process Outsourcing
HR Business Process Outsourcing ARTS - HR BUSINESS PROCESS OUTSOURCING INNOVATIVE PERSONALPROZESSE MIT TRANSPARENTER KOSTENSTRUKTUR - Jeder Bereich des Personalwesens ist durch hinterlegte... Mehr Informationen
AviationPower Security Services
AviationPower Security Services AviationPower Group - MIT SICHERHEIT EXZELLENTE LÖSUNGEN. Im hochsensiblen Bereich der Flughafensicherheit bieten wir für alle relevanten Aufgaben zuverlässige, qualifizie... Mehr Informationen
FCG OPS - Dispatch, Trip Support and Ground Handling
FCG OPS - Dispatch, Trip Support and Ground Handling Flight Consulting Group - FCG OPS ist eines der größten europäischen Betriebskontrollzentren, das internationale Reiseunterstützung und Abfertigungsdienste sowie Bodenabfertigu... Mehr Informationen