airliners.de Logo
Mitarbeiterin in einem Reisebüro der Lufthansa © LCC

Damit der Luftverkehr reibungslos funktioniert, sind nicht nur in Cockpit, Kabine oder bei den Bodenverkehrsdiensten Spezialisten gefragt. Ob Luftverkehrsassistent, Tourismuskaufmann, Servicekaufmann im Luftverkehr oder Touristikassistent - auch an den "Schnittstellen" zwischen den Fluggesellschaften, Flughäfen und den Fluggästen sind Experten im Einsatz.

Ein klassischer Einstieg in die Branche kann die Ausbildung zum Tourismuskaufmann oder zur Tourismuskauffrau sein. Zuvor war der Beruf noch als Reiseverkehrskaufmann/-frau geführt, ehe das Berufsbild 2011 aktualisiert und den Bedürfnissen der Tourismusbranche angepasst wurde.

Die ITB 2017

Die Internationale Tourismusbörse (ITB) Berlin findet jährlich statt, diesmal vom 8. bis 12. März. In diesem Jahr sind knapp 190 Länder auf der Messe vertreten. Die Veranstalter rechnen mit 120.000 Fach- und 60.000 Privatbesuchern. Weitere Informationen gibt es auf der ITB-Homepage.

Elemente wie Geschäftsreisemanagement sowie Kundenorientierung nehmen seitdem einen breiteren Raum ein. Zu den Hauptaufgaben gehören unter anderem die Organisation beziehungsweise Vermittlung von Reisen und damit auch Flügen, aber auch Kundenberatung.

Ähnliche Aufgaben bestimmen weitere, speziell auf die Luftfahrt zugeschnittene Berufe. Internationale Luftverkehrsassistenten sind beispielsweise in erster Linie auf zwei Gebieten aktiv. Zum einen stehen sie Passagieren am Flughafen zur Seite. Die Aufgaben können dabei vom Ticketverkauf bis zur Flugzeugabfertigung reichen.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

IU International University of Applied Sciences

WIR SIND DIE IU!

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

© AirTeamImages.com, Derek Pedley Lesen Sie auch: Reisebranche ist nach schwierigem Jahr in Sommerlaune

Zum anderen können sie als Assistenz der Geschäftsleitung oder des Managements von Flughäfen oder Airlines tätig werden. Das Spektrum reicht hierbei von kaufmännischen Aufgaben über die Entwicklung von Marketing-Konzepten bis zum Personalwesen.

Wer seinen Abschluss als Internationaler Luftverkehrsassistent in der Tasche hat, dem bieten sich nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit zudem einige Jobalternativen an. Nach kurzer Einarbeitung wären dies zum Beispiel eine Tätigkeit als Luftverkehrskaufmann, Servicekaufmann im Luftverkehr, Bodensteward, Duty-Officer oder Ramp-Agent.

Beratung und Information von Fluggästen

Nah am Menschen arbeiten auch Servicekaufleute im Luftverkehr. Sie informieren und beraten Fluggäste, teilweise auch in englischer Sprache. Die Servicekaufleute koordinieren zudem Vorgänge bei der Abfertigung von Flugzeugen und erbringen Leistungen im Gepäckservice. Sie stellen Flugdokumente aus und wirken bei Marketingmaßnahmen mit.

Ein weiteres mögliches Aufgabenfeld ist das Controlling. Wie den Luftverkehrsassistenten stehen auch den Servicekaufleuten im Luftverkehr Berufsalternativen offen. Auch für sie ist eine Tätigkeit als Luftverkehrskaufmann, Bodensteward, Duty-Officer oder Ramp-Agent denkbar.

Beruf Brutto-Monatsgehalt in Euro
Tourismuskaufmann 1900 - 3200
Touristikassistent 1900 - 3200
Internationaler Luftverkehrsassistent 2200 - 3700
Servicekaufmann im Luftverkehr 2200 - 3700

Quelle: Arbeitsagentur

Ob Reiseveranstalter beziehungsweise -büro, Airline oder Flughafenverwaltung: Touristikassistenten sind in der gesamten Branche gefragt. Sie erstellen unter anderem komplette Marketingkonzepte und erstellen Reise- und Urlaubsangebote für Städte und Regionen. Weitere Aufgabenfelder sind die Mitarbeit in Reiseleitungen. Zudem stehen sie Reisenden als Ansprechpartner vor Ort zur Verfügung.

Touristikassistenten, zu deren Qualifikation auch Fremdsprachen gehören, werden gute Berufschancen bescheinigt - nicht zuletzt wegen ihrer fexiblen Einsatzmöglichkeiten. Sollte es dennoch etwas "haken", so ist auch beispielsweise ein Job als Tourismuskaufmann/-frau eine alternative Tätigkeit.

Aktuelle Tourismus-Jobs im airliners.de-Stellenmarkt.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Ground Handling & Operations
Ground Handling & Operations GAS German Aviation Service GmbH - Coordinating all ground handling services such as water service, lavatory, fuel truck or GPU for your aircraft on time is our specialty. Transportatio... Mehr Informationen
Kanada-Kooperation
Kanada-Kooperation Hamburg Aviation - DIE LUFTFAHRTSTANDORTE HAMBURG UND MONTRÉAL HABEN EINE OFFIZIELLE KOOPERATION GESTARTET. Als Ergebnis der Internationaliserungsstrategie von Hambur... Mehr Informationen
Tourismuskaufmann/frau (für Privat- und Geschäftsreisen) IHK - Berufsausbildung
Tourismuskaufmann/frau (für Privat- und Geschäftsreisen) IHK - Berufsausbildung SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin GmbH - Die Berufsausbildung richtet sich an alle, die nach dem Schulabschlus einen Beruf erlernen wollen und in der Tourismusbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
Aviation Legislation CAMO TRAINICO GmbH - Die Teilnehmer erhalten ausführliche Kenntnisse der VO (EG) 1321/2014, speziell des Anhangs II (Part-145, Maintenance Organisations). Der Fokus liegt... Mehr Informationen
EASA Part-M
EASA Part-M Lufthansa Technical Training GmbH - Die Teilnehmer/innen erhalten detaillierte Kenntnisse von Part-M und Part-CAMO (Commission Regulation (EU) No. 1321/2014 Annex I sowie Annex Vc) über... Mehr Informationen
Aktuelle Termine für unsere Präsenzschulungen im Bereich Luftsicherheit
Aktuelle Termine für unsere Präsenzschulungen im Bereich Luftsicherheit STI Security Training International GmbH - Präsenzschulungen für die Luftsicherheit (nach DVO (EU) 2015/1998) Der Mensch ist das wichtigste Bindeglied in einer gut funktionierenden Sicherhei... Mehr Informationen
ch-aviation ACMI report
ch-aviation ACMI report ch-aviation GmbH - Get a complete overview of all long-term ACMI deals Find or sell an ACMI aircraft with our extensive ACMI deal database If you have an aircraft you w... Mehr Informationen
Master of Business Administration (Aviation)
Master of Business Administration (Aviation) The Hong Kong Polytechnic University - The PolyU Master of Business Administration (MBA) programme has been developing General Managers in Hong Kong since 1990. Its structure, content, and... Mehr Informationen