airliners.de Logo

LSG Sky Chefs übernimmt Finnair-Catering

LSG Sky Chefs hat einen Cateringauftrag von Finnair erhalten. Darüber hinaus hat die Lufthansa-Tochter das Recht, die gesamte Cateringsparte der finnischen Airline komplett zu übernehmen.

Container von LSG Sky Chefs auf dem Flughafen Frankfurt. © dpa / Boris Roessler

Die Lufthansa übernimmt mit ihrer Tochter LSG Sky Chefs von August an die Bordverpflegung bei der finnischen Fluglinie Finnair. Der Kooperationsvertrag laufe über fünf Jahre und umfasse das Management und den operativen Betrieb, teilte LSG am Mittwoch in Neu-Isenburg bei Frankfurt mit. Das Abkommen räumt der Lufthansa-Tochter zudem das Recht ein, während der Laufzeit die komplette Catering-Sparte von Finnair zu einem bereits vereinbarten Preis zu kaufen. Damit sichere sich das Unternehmen den Zugang zum finnischen Markt, der als wichtige Drehscheibe für Asienflüge fungiere, erklärte LSG-Vorstandsmitglied Jochen Müller.

Der Lufthansa-Vorstand hatte die sofortige Übernahme von Finnair Catering Ende Mai gestoppt und dies mit dem Sparprogramm für das Gesamtunternehmen begründet. Ende Juni hatte es in Medienberichten geheißen, die Lufthansa denke über einen Teilverkauf ihrer Catering-Tochter nach. Lufthansa-Chef Christoph Franz hatte den Spekulationen über eine Abspaltung damals eine Absage erteilt. Auch Konkurrent Air France-KLM wurde nachgesagt, Teile des Catering-Geschäfts aus Kostengründen abstoßen zu wollen.

LSG Sky Chefs ist nach eigenen Angaben der weltweit größte Anbieter von Bordverpflegung. Das Unternehmen erzielte 2011 mit der Belieferung von mehr als 300 Airlines einen Umsatz von 2,3 Milliarden Euro. Pro Jahr stellen die über 28 000 Mitarbeiter rund 490 Millionen Mahlzeiten her.

Von: dpa, dpa-AFX, airliners.de

Lesen Sie jetzt

Mit dem Hyperloop zwischen Mittelstrecken-Destinationen

Luftfahrtkonkurrenz der Zukunft (2/2) Flugzeuge haben gegenüber der Bahn den Vorteil, in dünnen Luftschichten zu fliegen. Der Widerstand durch den Luftdruck ist damit gering. Das soll in den nächsten zehn Jahren auch am Boden möglich sein. Im zweiten Teil unserer Serie um zukünftige Luftfahrt-Konkurrenzkonzepte wird das Potenzial der Hyperloop-Systeme betrachtet.

Lesen Sie mehr über

Fluggesellschaften Flughäfen Management Dienstleister Strategie Industrie Finnair LSG Sky Chefs Catering