Leipziger Politik streitet um Fluglärm

Lokalpolitiker von CDU, SPD, Grünen und Linken fordern die Abschaffung der "kurzen Südabkurvung" am am Flughafen Leipzig/Halle. Das berichtet die "Leipziger Volkszeitung". Ziel sei, Störungen durch durch "massiven Fluglärm" zu minimieren.

Von: dh

Lesen Sie jetzt
Themen
Leipzig/Halle Flugsicherung Fluglärm Rahmenbedingungen Politik Flughäfen