airliners.de Logo

Le Bourget 2013: Luftfahrtmesse in Paris öffnet die Tore

In Le Bourget bei Paris hat die weltgrößte Luftfahrtmesse ihre Tore für die Fachbesucher geöffnet. Im airliners.de-Themenspecial finden Sie eine Auswahl der wichtigsten Neuigkeiten sowie eine Bestellübersicht.

Airbus A380 sowie Airbus A400M auf der Paris Air Show 2013 in Le Bourget. © Airbus / P. Pigeyre
Boeing 787 Dreamliner in den Farben der Air India. © AirTeamImages.com / Paul Marais-Hayer
Boeing 787 Dreamliner in den Farben der Air India. © AirTeamImages.com / Philippe Noret
Air-New-Zealand-Crew vor einem Airbus A320 © Airbus / S. Ramadier
John Leahy, Airbus Chief Operating Officer (links) mit Nico Buchholz, Executive Vice President, Lufthansa Group Fleet Management am 17.06.2013 in Le Bourget. © Airbus / H. Goussé
Airbus A380 in den Farben der British Airways. © Airbus
Airbus A380 in den Farben der British Airways. © Airbus
Embraer E190-E2 in ILFC-Farben. © Embraer
Die neue Embraer E-Jet-Familie © Embraer
Airbus-Chalet auf der Luft- und Raumfahrtausstellung in Le Bourget 2013 © Airbus
Airbus A320neo in den Farben des Flugzeugfinanzierers ILFC © Airbus / Fixion
Airbus A380 in den Farben der Leasinggesellschaft Doric © Airbus / Fixion
Airbus A400M © Airbus
Airbus A400M auf der Paris Air Show 2013 in Le Bourget. © Airbus / H. Goussé

Die Luftfahrtmesse von Le Bourget eröffnete am Morgen bei heftigen Gewittern mit unwetterartigen Regenfällen. Wegen der Gefahr von Hagel und starker Windböen mussten für den Vormittag geplante Vorführungsflüge unter anderem des Airbus A380 verschoben werden.

Vor allem Airbus hat für dieses Jahr wieder etliche Bestellungen angekündigt, Boeing will sich mit speziell zur Messe verkündeten Aufträgen zurückhalten. Das Duell der beiden Flugzeugbau-Giganten Airbus und Boeing prägt traditionell die Messe. Neben den Präsentationen von neuen Bestellungen haben die Hersteller und Zulieferer wieder etliche Neuigkeiten nach Paris mitgebracht.

Neu auf airliners.de:

Weitere Messe-News auf spezieller Le-Bourget-Themenseite

Nicht alle unsere Meldungen aus Le Bourget sehen Sie direktauf der Startseite oder im Newsletter. Alle airliners.de-Artikel von der Paris Air Show 2013 finden Sie in unserer Le-Bourget-Themenübersicht.

Hier lesen Sie in diesem Jahr neben den Hauptmeldungen zur Messe zusätzlich noch zahlreiche weitere Le-Bourget-Kurzmeldungen, die nur auf dieser Themenseite und nicht einzeln auf der airliners.de-Startseite oder im Newsletter aufgelistet werden. Zudem erwartet Sie auf der Sonderseite eine ständig aktualisierte Bestellübersicht.

Zum airliners.de Themenspecial »


Nicht fehlen dürfen natürlich auch die großen Flugzeuge am Boden und in der Luft: So präsentiert Airbus unter anderem einen A380 in der Luft und am Boden. Der europäische Flugzeugbauer stellt neben einem A320 mit Sharklets sowei einem A330 auch den neuen Militärtransporter A400M vor, der im Sommer erstmals an die französische Luftwaffe ausgeliefert werden soll. Zudem rechnen Beobachter mit einem Besuch des neuen Airbus A350, der erst am Freitag seinen Erstflug feierte. Der US-Hersteller Boeing hat gleich zwei Exemplare seiner 787 "Dreamliner" nach Le Bourget gebracht. Eine Maschine ist bereits für Qatar Airways lackiert, die andere fliegt in Air-India-Farben das Showprogramm.

In diesem Jahr feiert die weltgrößte Luftfahrtschau, die Luft- und Raumfahrtmesse Le Bourget bei Paris, ihre 50. Ausgabe. Zur Jubiläumsschau vom 17. bis 23. Juni rechnen die Veranstalter mit einer Rekordbeteiligung. 2.215 Aussteller aus 44 Ländern präsentieren Produkte und Entwicklungen. Erwartet werden rund 350.000 Interessierte, davon etwa 150.000 Fachbesucher.

Alle Meldungen zur Paris Air Show inklusive Bestellübersicht finden Sie auf der airliners.de-Themenseite Le Bourget 2013.

Von: dpa, AFP, airliners.de

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Le Bourget