airliners.de Logo

OHS Aviation bevorzugter Lieferant LBAS mit mehr Kapazitäten bei Modifikationen

Der MRO-Anbieter Lufthansa Bombardier Aviation Services (LBAS) und der Kabinen-Innenausstatter OHS Aviation Services arbeiten künftig noch enger zusammen, nachdem OHS zum Top-Lieferanten durch LBAS ausgewählt wurde. 

Wartungshangar der Lufthansa Bombardier Aviation Services © Lufthansa Technik / G. Schläger

Lufthansa Bombardier Aviation Services GmbH (LBAS) hat OHS Aviation Services GmbH als Top-Lieferanten für alle Arbeiten am Kabinen-Interieur und für Tätigkeiten ausgewählt, die auf das äußere Erscheinungsbild von Flugzeugen bezogen sind.

OHS ist ein nach EASA Part 145 und Part 21J voll zertifiziertes Unternehmen, das Innenreinrichtungen von sämtlichen Bombardier-Business-Jets warten, modernisieren und modifizieren darf. OHS arbeitet mit führenden Materialzulieferern aus der Industrie zusammen und betreibt das komplette Spektrum an spezialisierten Werkstätten, inklusive Polsterei, Holz- und Lederbearbeitung und Lackierung. Zusätzlich bietet OHS spezielle Reinigungsprozesse und Oberflächenvergütungen am Kabineninterieur und an der Flugzeughülle an.

Aufgrund der engen Zusammenarbeit am Schönefelder Standort von LBAS können die beiden Unternehmen nun ohne Zeitverzug bei der Planung und Durchführung von kabinenbezogenen Arbeiten kooperieren. Entsprechende Tätigkeiten können so problemlos in den Ablaufplan für notwendige allgemeine Wartungsmaßnahmen an den jeweiligen Flugzeugen integriert werden. Dadurch werden die Liegezeiten optimiert und möglichst kurz gehalten.

Von: LBAS, airliners.de

Lesen Sie jetzt

Als die Welt bis 2020 noch ein Dorf war

Gastbeitrag Corona verändert die Weltwirtschaft grundlegend. Wird man in zehn Jahren feststellen, dass der Luftverkehr, wie wir ihn bislang kennen, nicht Teil der Lösung, sondern Teil des Problems war? Diese "Rückwärts-Prognose" der Frankfurt University of Applied Sciences hat viele interessiert.

Lesen Sie mehr über

Fluggesellschaften Flughäfen Management Dienstleister Technik Strategie Industrie MRO LBAS