airliners.de Logo

Lauda will von Hessen ausgestelltes Bußgeld nicht bezahlen

Ryanair-Tochter Lauda will das vom Land Hessen verhängte Bußgeld in Höhe von 272.500 Euro nicht bezahlen. Die Airline habe "form- und fristgerecht Einspruch gegen den Bescheid eingelegt", teilt das hessische Verkehrsministerium gegenüber der "Frankfurter Rundschau" mit. Lauda-Maschinen landeten im Sommer 2018 regelmäßig verspätet nach 23 Uhr am Frankfurter Flughafen.

Triebwerk einer A320 von Lauda Motion. © Thomas Ramgraber

Von: br

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Rahmenbedingungen Fluggesellschaften Frankfurt Lauda Fluglärm