airliners.de Logo

Lauda reduziert Flugprogramm nach Italien

Billig-Airline Lauda hat angekündigt, aufgrund des Coronavirus ihr Flugprogramm vom 18. März bis 8. April um rund 25 Prozent zurückzufahren, heißt es in einer Meldung der Fluggesellschaft. Betroffen sind demnach vorrangig Flüge von und nach Italien.

Airbus von Lauda am Flughafen Wien © AirTeamImages.com / Chris Jilli

Von: br

Lesen Sie jetzt

"Das Revenue-Management muss grundsätzlich überdacht werden"

Corona & Pricing (4/5) Die Corona-Krise wird die Nachfrage für Flugtickets nachhaltig beeinflussen. Yield-Management-Systeme prognostizieren aber vielfach auf alten Daten. Warum Billigflieger viel agiler auf die neue Situation reagieren können, erläutert Revenue-Management-Experte Prof. Dr. Andreas Thams im Interview, das schon im Juni viele interessiert hat,

Lesen Sie mehr über

Fluggesellschaften Streckenanpassungen Lauda Corona-Virus