airliners.de Logo

LAN ordert weitere Boeing 767

Die chilenische Fluggesellschaft LAN Airlines hat beim US-Flugzeugbauer Boeing drei weitere 767-300ER in Auftrag gegeben. Der Auftragswert liegt laut Liste bei knapp 500 Millionen US-Dollar.

Boeing 767-300ER der LAN Airlines © Boeing

Der Flugzeug-Hersteller Boeing hat eine Bestellung für drei zusätzliche Maschinen des Modells 767-300ER von der chilenischen Fluglinie LAN Airlines erhalten. Damit erhöhe sich die Zahl der von LAN bei Boeing bestellten Flugzeuge auf 33, teilten Boeing und die Airline am Freitag mit.

Die drei zusätzlichen Maschinen haben nach der offiziellen Preisliste einen Wert von 493 Millionen US-Dollar (363 Millionen Euro). Bei Flugzeugverkäufen sind jedoch deutliche Rabatte üblich. LAN Airlines hat derzeit 28 Passagiermaschinen und elf Frachtflugzeuge vom Typ 767 in seiner Flotte.

LAN Airlines hatte bereits Ende 2008 vier Boeing 767-300 bestellt, um die Lieferverzögerungen der neuen Boeing 787 zu überbrücken. Im März 2010 sicherte der Hersteller zu, dass die chilenische Airline statt im Jahr 2014 schon in diesem Jahr die ersten zehn Exemplare erhält. Damit wird LAN Airlines einer der Erstbetreiber der 787 in der westlichen Hemisphäre. Im Jahr 2007 wurden insgesamt 32 Boeing 787 geordert. Davon werden 26 direkt erworben und sechs geleast.

Von: dpa-AFX

Lesen Sie jetzt

Boeing-Pläne für "New Midsize Airplane" bekommen neuen Aufwind

Hintergrund Die Zeit ist reif für eine neue Flugzeugfamilie bei Boeing. Beobachter erwarten drei Versionen, die 190 bis 270 Passagiere auf Langstrecken transportieren können. Aber das richtige Timing für den Programmstart ist gar nicht so einfach.

Lesen Sie mehr über

Fluggesellschaften Wirtschaft Industrie Boeing Bestellungen & Auslieferungen Boeing 767 LAN