airliners.de Logo
Embraer 190 der KLM cityhopper © AirTeamImages.com / Simon Gregory
Fokker 70 von KLM cityhopper © AirTeamImages.com / TT

KLM plant, all ihre innereuropäischen Flüge auf die günstigere Tochter KLM cityhopper zu übertragen. Die Transaktion soll in den nächsten fünf Jahren über die Bühne gehen, berichtet das niederländische Portal „DutchNews.nl“. Die Fluggesellschaft rechnet mit einer Kostenersparnis von rund 20 Millionen Euro.

Die Niederländer würden damit der Lufthansa nacheifern. Diese transferiert derzeit alle dezentralen Europastrecken, die nicht über ihre Drehkreuze Frankfurt und München führen, an die Tochter Germanwings. Die Übergabe soll im kommenden Sommer abgeschlossen werden.

Hintergrund bei KLM sollen gescheiterte Tarifverhandlungen mit dem Kabinenpersonal sein. So wollte die Airline die Einstiegsgehälter absenken, Urlaubstage kürzen sowie die Gehälter über einen Zeitraum von drei Jahren einfrieren. Da die Kollegen der Kurzstreckentochter KLM cityhopper geringer verdienen und weniger Urlaubsansprüche haben, sollen nun alle Europastrecken im Zeitraum 2014 bis 2015 übertragen werden. Die Gewerkschaften sind darüber natürlich nicht glücklich und bezeichneten den Schritt als nicht durchführbar.

Die Flotte der KLM cityhopper umfasst derzeit 22 Embraer 190 und 26 Fokker 70. Erwartet werden noch drei weitere E-190. Die Kurz- und Mittelstreckenflotte der KLM besteht aus 18 Boeing 737-700, 24 Boeing 737-800 und fünf Boeing 737-900.

Der Mutterkonzern Air France-KLM leidet unter der internationalen Konkurrenz von Airlines, die deutlich günstiger sind. Vor allem das Kurz- und Mittelstrecken-Netz fliegt Verluste ein. Im vergangenen Jahr musste das französisch-niederländische Unternehmen einen Nettoverlust von knapp 1,2 Milliarden Euro verkraften. Anfang Januar 2012 hatte Air France-KLM den Sparplan "Transform 2015" aufgelegt, der zahlreiche Stellenstreichungen vorsieht.

So hat Air France bereits rund 5.100 Stellen gestrichen. Durch den Sparplan sollen innerhalb von drei Jahren zwei Milliarden Euro eingespart werden. Das Sparprogramm ist unlängst sogar noch verschärft worden. Zusätzlich zu den bisherigen Stellenstreichungen könnten bis zu 3.000 weitere Jobs wegfallen.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
FCG ATOM - Einzigartige IT-Plattform für die Business Aviation
FCG ATOM - Einzigartige IT-Plattform für die Business Aviation Flight Consulting Group - Die ATOM-Plattform vereint Funktionen von ERP, CRM, Flugmanagement, Reporting und Business Analytics. Benutzerfreundliche Zeitleiste für die Flottenpl... Mehr Informationen
Jumbo-Anhänger - Remove Before Flight - 1 Stück
Jumbo-Anhänger - Remove Before Flight - 1 Stück RBF-Originals.de - **Jumbo-Anhänger, Motiv beidseitig aufgestickt: Remove Before Flight** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angenehme und zugleich widerstandsfä... Mehr Informationen
Master of Business Administration (MBA)
Master of Business Administration (MBA) Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - Das MBA-Programm am WIT blickt auf eine mehr als fünfzehnjährige Geschichte zurück. Der Studiengang bringt die wirtschaftliche Expertise unserer praxi... Mehr Informationen
Master of Business Administration (Aviation)
Master of Business Administration (Aviation) The Hong Kong Polytechnic University - The PolyU Master of Business Administration (MBA) programme has been developing General Managers in Hong Kong since 1990. Its structure, content, and... Mehr Informationen
ch-aviation raw data feed
ch-aviation raw data feed ch-aviation GmbH - We provide you with the data you want With tens of thousands of records in our database that includes up to date fleet, ownership, partnership, senio... Mehr Informationen
B737-600/700/800/900 (CFM56) General Familiarization Theoretical (E/AV/A/P) Lufthansa Technical Training GmbH - This course provides an overview of airplane, systems and powerplant as outlined in the Systems Description Section of the Aircraft Maintenance Manual... Mehr Informationen
Fortbildung mit TRAINICO – Der schnelle Einstieg in die berufliche Praxis
Fortbildung mit TRAINICO – Der schnelle Einstieg in die berufliche Praxis TRAINICO GmbH - Mit einer Fortbildung bei TRAINICO haben Sie die Chance, schnell in eine Tätigkeit im Luftfahrtumfeld einzusteigen. Wir arbeiten eng mit potentiellen... Mehr Informationen
Geprüfte /-r Fachwirt/-in  im E-Commerce (IHK)
Geprüfte /-r Fachwirt/-in im E-Commerce (IHK) Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG - Die Entwicklung hin zur digitalen Welt, stellt täglich neue Ansprüche an die fachlichen und beruflichen Anforderungen. Der Bereich E-Commerce wächst,... Mehr Informationen
Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG

Schulung für Luftfahrt und Tourismus

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Knowing is better than wondering.

Zum Firmenprofil