Kleinflugzeug stört Flugbetrieb in Köln/Bonn

Ein Kleinflugzeug ist am Dienstag ohne Genehmigung in die Kontrollzone am Flughafen Köln/Bonn geflogen. Die Flugsicherung habe die Cessna über Funk nicht erreichen können und habe deshalb die Crew einer Sun-Express-Boeing angewiesen, den Landeanflug abzubrechen, sagte jetzt ein DFS-Sprecher. Von einer Beinahe-Kollision zu sprechen, sei aber übertrieben.

Von: dpa

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Flughäfen Verkehr Köln/Bonn Zwischenfälle