Keramikpulver und Wasser sollen Flugzeuge sparsamer machen

Dresdner Ingenieure haben eine Technologie für keramische Hitzeschilde entwickelt, mit denen Flugzeuge sparsamer und robuster werden. Mit einem Gemisch aus Keramikpulver und Wasser ließen sich Turbinenschaufeln und andere Flugzeugteile schnell und preisgünstig beschichten, teilte das Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik (IWS) am Mittwoch mit.

Von: br, dpa

Lesen Sie jetzt
Themen
Flugzeug Industrie F&E Technik Umwelt Rahmenbedingungen