Vertrieb & Marketing Kein Magazin, keine Rückfluggarantie, keine Türkeireisen

Das wöchentliche airliners.de-Vertriebs-Briefing. Dieses Mal unter anderem mit einem eingestellten Kundenmagazin, den Ausschlusskriterien für die Lufthansa-Rückholgarantie und der Türkei als Corona-Risikogebiet

Das "Connection"-Magazin der Lufthansa Technik wird eingestellt. © airliners.de
© Copyright

Jour fixe auf airliners.de: Immer montags präsentieren wir die wichtigsten Meldungen der Woche aus den Bereichen Luftverkehrs-Marketing und Vertrieb.

Nichts verpassen: Das "Vertrieb & Marketing"-Briefing gibt es auch als wöchentlichen Newsletter. Alle aktuellen Themen-Briefings finden Sie immer auf unserer Übersichtsseite.

Airline-Marketing

Die Lufthansa Technik wird ihr Magazin "Connection" vorerst nicht mehr drucken. Im Zuge der Corona-Krise habe man sich entschieden, stattdessen verstärkt auf digitale Lösungen zu setzen, teilte der MRO-Dienstleister seinen Kunden in einem Anschreiben mit.

Noch weniger Passagiere und noch weniger Jobs als ohnehin schon sagt die Iata in einer aktualisierten Prognose für die Zukunft der deutschen und europäischen Luftverkehrsbranche vorher. Und das ist vielleicht noch nicht der Tiefpunkt. Weiterlesen

Passagiere buchen in diesem Sommer ihre Reisen teils deutlich kurzfristiger als noch im vergangenen Jahr. Fluggesellschaften erschwert das ihre Kapazitätsplanung. Kunden könnten gleichzeitig von fallenden Preisen profitieren. Weiterlesen

Eurowings will "sympathischer" werden. Helfen soll auch die Corona-Option, den Mittelsitz zu einem "fairen Preis" hinzu buchen zu können. Wie die Airline jetzt erläuterte, sollen sich zwei Passagiere die Kosten teilen. Weiterlesen

Eurowings' internationaler Flugbetrieb Eurowings Europe soll am 27. Juni erstmals nach rund drei Monaten Flugpause wieder abheben. Der erste Flug gehe von Palma de Mallorca nach Hannover, teilte die Airline mit und fügte hinzu: "Mit Wiedereröffnung der Mallorca-Basis untermauert Eurowings ihre Position als Deutschlands größte Ferienfluglinie."

Flugbegleiter mit Maske bei Austrian Airlines. Seit dem 15. Juni fliegt die österreichische Lufthansa-Airline wieder Linienflüge. Foto: © Austrian Airlines

Wer mit den drei großen Netzwerk-Airlines der Lufthansa Group in diesem Jahr innerhalb Europas reist, könne darauf zählen, dass er nicht am Zielort strande, bekräftigt der Konzern. Für viele Kunden gibt es weitere kostenlose Garantie-Optionen. Weiterlesen

Der DRV warnt allerdings, dass die von Lufthansa "vollmundig angekündigte" Rückfluggarantie viele Kunden ausschließe. Die Ungleichbehandlung sei mit Blick auf die Staatshilfen inakzeptable. Doch laut Lufthansa ist diese Behauptung falsch. Lediglich bestimmte zusätzliche Versicherungspakete seien an NDC-Vertriebskanäle gebunden.Weiterlesen

Von: airliners.de

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

airliners+ Marketing Management Briefing