airliners.de Logo

Kassel Airport weist leicht geringeres Defizit aus

Der Kassel Airport wird nach Informationen des "Hessischen Rundfunks" für 2020 ein um 100.000 Euro geringeres Defizit als für 2019 ausweisen. Damals lag das Minus bei rund 5,6 Millionen Euro. Zwar ist das Fluggastaufkommen coronabedingt auf rund 27.300 Passagiere gefallen, dafür hat sich die Vermietung und Verpachtung von Flächen positiv entwickelt.

Von: br

Lesen Sie jetzt

Deutsche Luftfahrtbranche setzt bei Klimaplan auf staatliche Unterstützung

Die wichtigsten Interessenvertreter der deutschen Luftverkehrswirtschaft haben ihre Vorstellungen zu mehr Klimaschutz in einem "Masterplan" zusammengefasst. Die Bereitschaft sei da, jedoch müsse der Staat gerade in und nach der Corona-Krise Anreize schaffen und Investitionen tätigen, sind sich die Branchenvertreter einig.

Lesen Sie mehr über

Flughäfen Kassel-Calden Corona-Virus Rahmenbedingungen Kennzahlen Wirtschaft