Bereichsleiter Verkehr (m/w/d) Flughafen Münster/Osnabrück (FMO)

  • Münster

 

Berndtson.png
FMO.png

Der Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) ist ein internationaler Verkehrsflughafen in Nordrhein-Westfalen und ein wichtiger Wirtschaftsfaktor in der Region. Vom FMO werden überwiegend europäische Urlaubsziele angeflogen. Die wesentlichen Eigentümer des FMO sind die Stadt Münster (ca. 35 %), der Kreis Steinfurt (ca. 30 %) sowie die Stadt Osnabrück (ca. 17 %), zudem haben mehrere Gemeinden, Landkreise und Industrie- und Handelskammern geringfügige Anteile am Unternehmen. 

Im Zuge einer geregelten Nachfolge ist folgende Position zu Beginn des nächsten Jahres oder auch früher neu zu besetzen:

Bereichsleiter Verkehr (m/w/d)

Der Bereichsleiter Verkehr verantwortet die Sicherstellung der Einhaltung regulativer Luftfahrt-Rahmenbedingungen (u. a. EASA, ICAO, LuftVG, LuftVO) und die personelle wie auch fachliche Leitung der operativen Fachbereiche im FMO-Konzern. Dazu gehört der Flughafenbetrieb, die Feuerwehr sowie die Bereiche Handling und Security, die in eigenen Tochtergesellschaften organisiert sind.

Zu den Hauptaufgaben zählen:

  • Accountable Manager FMO gem. EASA Regulation
  • Sicherstellung der Einhaltung regulativer Luftfahrt-Rahmenbedingungen (u.a. EASA, ICAO, LuftVG, LuftVO)
  • Personelle & fachliche Leitung der Abteilungen Verkehrszentrale/Airport Operation Center, Verkehrsabrechnung, Airport Security, Flughafenfeuerwehr, Ausweisstelle (ca. 50 Mitarbeiter/innen)
  • Steuerung aller relevanten Prozesse des Flugbetriebs & der Airside- und Landside-Operation
  • Zusammenarbeit und Ansprechpartner mit/für Luftfahrtinstitutionen/Behörden (u.a. DFS, DWD, LBA, Luftfahrtgenehmigungsbehörden, Landespolizei, Bundespolizei, Zoll, etc.)
  • FMO-Interessenvertretung gegenüber luftfahrtaffinen Vereinen und Verbänden
  • (Operativer) Geschäftsführer der 100 %igen Flughafentöchterunternehmen FSSG (Sicherheit), FPSG (Passage) und FASG (Bodenverkehrsdienst) mit ca. 200 Mitarbeitern/innen

Fachliche Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Studium, vorzugsweise im Bereich Ingenieurswesen/Wirtschaftsingenieurswesen, Betriebswirtschaft oder Aviation Management
  • Mehrjährige Berufserfahrung in den Bereichen Flughafenmanagement sowie Luft-, Planungs- und Genehmigungsrecht (u.a. EASA, ICAO, LuftVG, LuftVO)
  • Gute, in der Praxis erprobte, Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift

Persönliche Anforderungen:

  • Unternehmerisches und ganzheitlich vorausschauendes Denken
  • Fähig, eine ambitionierte und realistische Vision für die Zukunft des eigenen Geschäfts zu entwickeln und diese in strategische Vorhaben und Ziele umzusetzen
  • Führung durch persönliche Autorität und Charisma, dabei nahbar, kollegial und authentisch
  • Klare Kommunikation, mit einem ausgewogenen Urteils- und Entscheidungsvermögen und „feinem Radar“ für seine/ihre Umgebung
  • Bodenständig, authentisch, nahbar und lösungsorientiert

Wenn diese interessante und verantwortungsvolle Aufgabe Ihr Interesse geweckt hat, senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen vorzugsweise per E-Mail an die Odgers Berndtson Unternehmensberatung GmbH, Frau Julia Wissmannn, Taunustor 1, 60310 Frankfurt am Main, Telefonnummer: 069/95777-263, E-Mail: Julia.Wissmann@odgersberndtson.com.