Station Supervisor (m/w/d) mit Sitz in München TAP Air Portugal

  • München
  • Kennziffer: Station2019JUL_MUC1.1.

TAP Air Portugal ist die marktführende portugiesische Airline und bietet ihren Kunden seit 2005 als Mitglied von Star Alliance, der größten internationalen Vereinigung von Fluggesellschaften, Verbindungen in alle Welt an.


Über das Drehkreuz Lissabon eröffnet TAP Air Portugal aus ganz Europa Verbindungen zu den wichtigsten Zielen in Afrika, Nord- und Südamerika, wobei TAP Air Portugal als führender Airline für Verbindungen nach Brasilien eine besondere Bedeutung zukommt. Durch die Erweiterung des Streckennetzes wächst die Zahl der von TAP Air Portugal angesteuerten Flughäfen auf 87 Destinationen in 34 Ländern, weitere werden in 2019 folgen.

Mit 100 Flugzeugen, hauptsächlich von Airbus, finden wöchentlich mehr als 2500 Flüge statt.
Von Deutschland und Österreich bietet die portugiesische Fluggesellschaft Nonstop-Flüge zum Drehkreuz Lissabon ab Frankfurt, München, Hamburg, Düsseldorf, Berlin, Stuttgart, Köln und Wien.
Zur Unterstützung unserer Flughafen Station möchten wir hiermit die Position „Station Supervisor (m/w/d)“ mit Sitz in München ausschreiben, die wir zum nächstmöglichen Termin besetzen möchten.


Aufgabenbereich

  • Tätigkeitsüberwachung und –kontrolle der Handling Agents
  • Koordination mit den für den Stationsbetrieb zuständigen Abteilungen in Lissabon
  • Überprüfung und Kontrolle der Rechnungsstellung aller flughafenbezogenen Leistungserbringer
  • Gewährleistung, dass alle Tätigkeiten an den Flughafenstationen, die durch TAP-eigenes Personal oder durch Handling Agenten ausgeführt werden, in Übereinstimmung mit den TAP-Regelungen und den gesetzlichen Vorschriften stehen, wobei den Sicherheitsnormen besondere Bedeutung zukommt.
  • Sicherstellung der Image-und Service-Qualität der TAP an den Flughafenstationen
  • Vertretung der TAP bei Versammlungen des AOC, der Flughafenbehörden und Handling Agents, wenn erforderlich.


Voraussetzungen

  • Umfassende Kenntnis und Erfahrung im Flughafenbetrieb
  • Umfassende Kenntnis und Erfahrung in der Flugzeug- und Passagierabfertigung
  • Erfahrung in vergleichbare Tätigkeit
  • Schulabschluss Sekundarbereich
  • Abschlossene Berufsausbildung in der Luftfahrt- oder Tourismusbranche ist wünschenswert
  • Nachgewiesene Training in Security, Safety, Dangerous Goods and Human Factors
  • Beherrschen der verschiedenen, an der Station existierenden Daten-und Kommunikationssysteme
  • Sehr gute Kenntnisse in MS Excel und Word
  • Kenntnisse von Amadeus sind wünschenswert
  • Fließendes Englisch und Deutsch in Wort und Schrift
  • Portugiesisch Kenntnisse sind von großem Vorteil
  • Nachgewiesene Organisationsfähigkeit, Entscheidungskraft und Selbständigkeit, Führungsqualitäten und Teammanagement, Stressresistenz
  • Flexibilität in Bezug auf Arbeitszeit und Verfügbarkeit für Schichtarbeit

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe eines möglichen Eintrittstermins an:

administrative.fra@tap.pt
Frau Raiane Wettig