airliners.de Logo

Video JFK-Ausbau: Stahlkonstruktion steht

Der Ausbau des neuen Terminal 4 am Flughafen New York JFK schreitet voran. Inzwischen ist die Gebäudestruktur erkennbar. In einem Video zeigt Exklusivnutzer Delta Air Lines, wie es im Erweiterungsbau ab 2013 aussehen wird.

Die Arbeiten zur Erweiterung des Terminal 4 am Flughafen New York-JFK liegen voll im Zeitplan. Wie die Fluggesellschaft Delta Air Lines am Mittwoch mitteilt, ist am Terminal, das für 1,2 Milliarden US-Dollar ausgebaut wird, nun der Stahlrahmen der neuen Gebäudestruktur erkennbar.

Ab sofort können Fluggäste bereits einen virtuellen Blick in den Erweiterungsbau werfen, der 2013 eröffnet wird. Der Film wird auf dem Flughafen JFK außerdem auf über 80 Bildschirmen in den Terminals 2, 3 und 4 sowie in Transportmitteln gezeigt und informiert Fluggäste über das Angebot ab 2013.

Die Baumaßnahmen an Concourse B sehen unter anderem die Einrichtung von neun zusätzlichen Gates für internationale Flüge vor. Insgesamt stehen Delta nach Abschluss der Erweiterung 16 Flugsteige zur Verfügung. Concourse B verfügt künftig über einen der größten SkyClubs im internationalen Streckennetz der Airline. Passagiere profitieren von erweiterten Check-in-Bereichen und kürzeren Wartezeiten bei der Sicherheitskontrolle. Zudem verfügt der Airside-Bereich in Zukunft über ein größeres Gastronomie- und Shopping-Angebot. Erweiterte Zonen für Gepäckausgabe und Zollabfertigung sorgen für schnellere Passagierströme durch den Airport. Zwei zusätzliche Taxiways verkürzen die Rollzeiten der Delta-Jets zu den Start- und Landebahnen und sollen für eine größere Pünktlichkeit sorgen.

Aktuell führt Delta Inlandsflüge am Terminal 2 durch, die internationalen Verbindungen werden zur Zeit in Terminal 3 abgewickelt. Die Erweiterung von Terminal 4 ermöglicht den Rückbau des mehr als 50 Jahre alten Terminals 3. Die rund elf Millionen Delta-Fluggäste am Airport New York-JFK profitieren künftig von modernsten Einrichtungen.

Mit 1,5 Millionen Quadratmetern Fläche ist das Terminal 4 eines der größten Terminals in Nordamerika. Die Erweiterung um 491.000 Quadratmeter - rund ein Drittel - erfolgt in Zusammenarbeit von Delta, der Port Authority von New York und New Jersey sowie dem Terminalbetreiber JFKIAT LCC.

Von: airliners.de mit Delta

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Flughäfen Verkehr Infrastruktur Delta Air Lines New York