Beruf & Karriere ITB Berlin informiert über Jobaussichten in der Tourismusbranche

Luftfahrt und Tourismus sind in vielen Bereichen miteinander verbunden. Experten wie zum Beispiel Tourismusfachwirte werden in beiden Branchen gleichermaßen benötigt. Orientierung über die verschiedenen Berufsmöglichkeiten im Tourismus in wenigen Wochen auch die ITB in Berlin.

Auf der ITB in Berlin können sich Interessierte über Jobchancen in der Tourismusbranche informieren. © ITB
Auf der ITB in Berlin können sich Interessierte über Jobchancen in der Tourismusbranche informieren. © ITB
Besucherinnen im CareerCenter der ITB. © ITB
Besucher informieren sich im CareerCenter der ITB. © ITB

Wenn in einem Monat die Internationale Tourismus-Börse (ITB) in Berlin ihre Tore öffnet, wird auch das Thema Beruf und Karriere eine wichtige Rolle einnehmen. Von Ausstellerseite ist es jedenfalls stark nachgefragt: Das Segment „Training & Employment in Tourism“ ist bereits komplett ausgebucht, teilte die Messe Berlin als Veranstalter der ITB mit.

Auch insgesamt sprechen die Organisatoren von einer Rekord-Nachfrage der Aussteller, was den Branchenoptimismus widerspiegele. Zur 48. Auflage der ITB vom 5. bis 9. März erwartet die Messeleitung erneut um die 10.000 ausstellende Unternehmen und Organisationen aus über 180 Ländern in den 26 Hallen unter dem Berliner Funkturm. Mit dabei sind dann unter anderem auch etliche deutsche und internationale Flughäfen und Fluggesellschaften.

Universitäten und Fachhochschulen stellen sich vor

Ganz im Zeichen der Tourismus-Karriere steht in diesem Jahr die Halle 11.1. Die Halle ist nach Messeangaben der richtige Ort für alle, die beispielsweise auf der Suche nach einer für sie passenden Ausbildung, Umschulung oder einem interessanten Praktikum, einem Bachelor- oder Master-Studiengang sind. Rund 50 nationale und internationale Universitäten, Fachhochschulen, Berufsakademien und andere Dienstleister sind hier vertreten.

Darüber hinaus sind Personalverantwortliche namhafter touristischer Unternehmen vor Ort. Sie haben am Stand 210 nicht nur ein offenes Ohr für Gespräche, auch direkte Bewerbungen sind möglich. An der Jobwand liegen aktuelle Jobangebote der ITB-Berlin-Aussteller aus. Und am Stand 104 wird eine Karriereberatung inklusive Bewerbungsmappencheck angeboten.

Berufsbilder werden erklärt

Auf der Bühne der des ITB-”CareerCenters” werden sich Hochschulen bei Podiumsdiskussionen oder Kurzpräsentationen vorstellen. Die Vortragsreihe "Mein Job" und der "Young Professional Day" bieten Einblicke in die Themen Bewerbung und Karriere in der Touristik. Personaler sprechen über Einstiegschancen in den Tourismus und was in der Branche von Berufseinsteigern erwartet wird. Außerdem werden verschiedene Berufsbilder erklärt und Zukunftsperspektiven erläutert, wie die ITB weiter informierte.

Für Studenten und Absolventen hat die ITB Berlin in diesem Jahr erstmals einen Online-Leitfaden entwickelt. Damit sollen Besucher auf Studien- und Jobsuche die Messe noch effizienter für sich nutzen können, so die Veranstalter. Der Leitfaden ist im Internet verfügbar und informiert Besucher beispielsweise darüber, wie sie bereits vor dem Messebesuch ihre Ziele definieren können. Zudem wird unter anderem über den effektiven Einsatz von Visitenkarten und Lebensläufen informiert.

Über die ITB Berlin
Die ITB Berlin ist die führende Messe der weltweiten Reiseindustrie. 2014 findet sie von Mittwoch bis Sonntag, 5. bis 9. März, statt. Von Mittwoch bis Freitag ist die Tourismusmesse nur für Fachbesucher geöffnet. Parallel zur Messe läuft der ITB Berlin Kongress von Mittwoch bis Samstag, 5. bis 8. März 2014. Er ist weltweit der größte Fachkongress der Branche. Mehr Informationen sind zu finden unter www.itb-berlin.de.

Von: airliners.de

Lesen Sie jetzt
Themen
ITB Beruf & Karriere