Lesetipp

Italien wird bei Alitalia-Finanzierung kreativ

Obwohl Alitalia seit fast zwei Jahren insolvent ist, wird ihr das Geld wohl nicht so schnell ausgehen. Italien will erneut nachschießen, schreibt das "Handelsblatt". Was eine eingestürzte Brücke damit zu tun hat, beschreibt "Reuters".

Alitalia-Maschinen stehen am Flughafen "Leonardo da Vinci" in Rom. © epa ansa Telenews/ANSA/dpa

Von: dh

Lesen Sie jetzt
Themen
Alitalia Politik Rahmenbedingungen Kapitalmarkt Wirtschaft Fluggesellschaften