airliners.de Logo
Ein Triebfahrzeugführer bei der Deutschen Bahn. © Deutsche Bahn

Dennis Seidel war zehn Jahre Verkehrsflugzeugführer bei der LGW. Mit dem Corona-Ende der vormaligen Air-Berlin-Regionaltochter zieht der Pilot nun auch einen persönlichen Schlussstrich: Seine Zukunft sieht Seidel jetzt auf der Schiene. Im Interview mit airliners.de spricht er über seine Gründe, zur Bahn zu gehen, über die Parallelen und Unterschiede der beiden Berufe und warum er eine Rückkehr in die Luftfahrt ausschließt.

airliners.de: Herr Seidel, Sie waren lange Jahre Pilot und wechseln jetzt zu Bahn. Wie sah ihre ursprüngliche Karriereplanung aus?

Dennis Seidel: Ich würde sagen, wie bei jedem Piloten, dass man seinen Kindheitstraum leben darf und bis ins hohe Alter im Cockpit sitzen wird. Ich hatte schon immer eine Affinität zur Luftfahrt, übrigens auch zur Eisenbahn, aber geworden bin ich Pilot. Die letzten zehn Jahre war ich Pilot bei der LGW. Die Firma wäre im Jahr der Insolvenz 40 Jahre alt geworden. Das Karriereende kam dann mit Corona sehr plötzlich.

War es eine schwere Entscheidung, die Luftfahrt zu verlassen?

Tatsächlich nicht. Nein. Wobei ich betonen möchte, dass zehn Jahre in der Luftfahrt ein echtes Privileg sind. Es war eine Zeit, die ich nicht missen möchte. Mit der Krise begann auch bei mir das große Umdenken und ich muss gestehen, dass es mir nicht schwergefallen ist, hinter die Fliegerei einen Haken zu machen. Meinen Job als Pilot habe ich verloren, ich habe jedoch eine sehr wertvolle Zeit mit meiner kleinen Tochter und meiner Frau gewonnen.

Ist es Ihnen deswegen nicht schwergefallen, den Traumberuf Pilot loszulassen?

Als Familienvater setzt man seine Prioritäten anders. Durch die wertvolle Zeit mit meiner Familie im letzten Jahr ist mir klar geworden, dass die Fliegerei nicht alles ist. Zudem ist die Arbeit auf der Kurzstrecke entgegen dem gängigen Klischee von - man sitzt im Cockpit, trinkt Kaffee und genießt den Blick auf die Alpen – doch extrem anstrengend und mit viel Arbeit verbunden. Dazukommen kurzfristige Dienstplanänderungen, die dem komplexen System Luftfahrt geschuldet sind. Ich konnte nur schwer Termine machen, weil ich nie wusste, ob ich diese einhalten kann.

LGW ist ja vornehmlich innereuropäische Route geflogen. Waren Sie da nicht viel Zuhause?

Richtig. Maßgeblich waren wir auf der kurz- und Mittelstrecke unterwegs. Ich bin besonders zuletzt viele "Stationsdienste" geflogen. Das war für mich super, ist aber kein Standard in der Luftfahrt. Es gab auch schon Zeiten mit vielen Übernachtungen, teils auch über das Wochenende. Diese hatten natürlich damals, wo ich noch kein Kind zu Hause hatte, auch seinen Reiz. Man bekommt die Möglichkeit viele Städte kennenzulernen.

Haben Sie denn überlegt, die Airline zu wechseln?

Ja, wer denkt nicht mal darüber nach? Ich muss jedoch sagen, dass es mir bei der LGW gefallen hat, es war sehr familiär. Ich habe stets mit einem tollen Team zusammengearbeitet. Allgemein haben Piloten schwierige Einstellungsverfahren. Mal nebenbei die Airline wechseln, geht auch nicht. Wir müssen als Piloten mehrstufige Einstellungsverfahren durchlaufen und sollte man dieses erfolgreich abschließen, fängt man bei einer neuen Airline aufgrund des Senioritätsprinzips wieder bei null an. Alles was ich mir als Pilot bei einer Airline aufgebaut habe, nehme ich nicht mit zur neuen Airline. Ich hätte bei einem Wechsel nach zehn Jahren bei LGW auch zehn Jahre Seniorität aufgegeben. Daher kam es für mich nie in Frage.

Einfach das airliners+ Abo testen und sofort weiterlesen:

Exklusiv für airliners+ Abonnenten

Wenn Sie diesen Artikel weiterlesen möchten, registrieren Sie sich jetzt

  • Mit airliners+ haben Sie Zugang auf exklusive Inhalte
  • Mit airliners+ lesen Sie airliners.de ohne blinkende Werbung
  • Mit airliners+ erkennen Sie Zusammenhänge besser
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
All You need we do highspeed
All You need we do highspeed AHS Aviation Handling Services GmbH - Für Passagiere und Airlines: Die AHS Services sind schnell, präzise und zuverlässig. Passenger Services, Operations, Lost & Found, Tickets & Service.... Mehr Informationen
Jetzt Air Traffic Management studieren
Jetzt Air Traffic Management studieren Hochschule Worms - Der englischsprachige Bachelor-Studiengang Air Traffic Management – dual ist ein ausbildungsintegriertes Studium in Kooperation mit der DFS Deutsche F... Mehr Informationen
Dangerous Goods Regulations (DGR) Grundseminar / Refresher PK 4-5 und 7-12 TRAINICO GmbH - Die Teilnehmer lernen die Vorschriften der Gefahrgutbeförderung nach den Bestimmungen der ICAO, sowie IATA im Luftverkehr kennen. Mehr Informationen
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Umschulung inkl. Praktikum
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Umschulung inkl. Praktikum SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Die Umschulung richtet sich an alle, die einen neuen Beruf erlernen wollen und in der Luftfahrtbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
Fähnchen-Anhänger - Remove Before Flight - 3 Stück
Fähnchen-Anhänger - Remove Before Flight - 3 Stück RBF-Originals.de - **3 Fähnchen-Anhänger zum Anbringen an Reißverschlüssen**, als Schlüsselanhänger oder Deko-Accessoire, Motiv beidseitig bedruckt: Remove Before Flight... Mehr Informationen
AviationPower Airport Services
AviationPower Airport Services AviationPower Group - GROUND HANDLING UND AIRPORT- DIENSTLEISTUNGEN AUS EINER HAND. Unser Service im Bereich Airport umfasst sämtliche Tätigkeiten und Dienstleistungen run... Mehr Informationen
Grundschulung für Luftsicherheitsbeauftragte
Grundschulung für Luftsicherheitsbeauftragte STI Security Training International GmbH - 11.2.5 Sicherheitsbeauftragte Grundschulung Spezifische Schulung von Personen, die auf nationaler oder lokaler Ebene allgemeine Verantwortung daf... Mehr Informationen
GFS German Fuel Service - Jet Fuel and more
GFS German Fuel Service - Jet Fuel and more GAS German Aviation Service GmbH - GFS German Fuel Service is our in-house fuel company and located at Frankfurt Airport (EDDF/FRA). Our fuel experts on site take care of your kerosene... Mehr Informationen
Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil