airliners.de Logo
Martin Gauss posiert mit A220 Modellen © airliners.de / Andreas Spaeth

Air Baltic bedient von Riga aus Städte- und Urlaubsdestinationen in ganz Europa sowie bis hinein nach Vorderasien und den Nahen Osten. Durch Corona steuert die staatliche Fluggesellschaft Lettlands mit einem neuen Geschäftsplan und staatlichen Investitionen in Höhe von 250 Millionen Euro. Im Interview spricht der deutsche Airline-Chef Martin Gauss über die Herausforderungen rund um die Pandemie-Auswirkungen und die Erfahrungen als Europas größter Airbus-A220-Betreiber.

airliners.de: Wie manövrieren Sie Air Baltic durch das zweite Jahr der Pandemie?

Martin Gauss: Wir hatten zuletzt eine Auslastung von 67 Prozent der angebotenen Flüge, die natürlich weniger waren als 2019, und lagen bei der Hälfte der Vorausbuchungen, die wir 2019 zum gleichen Zeitpunkt hatten. Alle jetzt angekündigten Verschärfungen von Einreiseregeln wie etwa jüngst in Deutschland werden wieder zu einem Buchungsrückgang führen. Das wird noch Jahre so weitergehen, wenn wir weiter mit der Pandemie so umgehen wie wir das tun. Wenn wir jedes europäische Land selbst entscheiden lassen ob es auf oder zu macht, oder einen Infizierten aus einem Land nicht gleichsetzt mit einem Infizierten aus einem anderen Land, wenn Europa weiterhin keine einheitlichen Regeln hat. Wir waren im Luftverkehr in diesem Bereich eigentlich schon viel weiter.

Wie kann man unter solchen Umständen für die Zukunft planen?

Die Umsätze und Gewinne, die wir planen zu machen, sind erst dann wieder so möglich, wenn sich diese Situation verbessert. Im Moment ist sie entschärft aber nicht vorbei. Wir planen derzeit bis 2025/26, in der Annahme, dass es jetzt noch mal einen Rückschritt gibt wegen der Reiserückkehrer, wir dann aber ab nächstem Frühjahr in Europa genügend Geimpfte haben, dass wir einen kontinuierlichen Aufschwung sehen. Bei Air Baltic sind 80 Prozent des Personals geimpft oder genesen, für neue Arbeitsverträge oder Jobwechsel im Haus sind Impfungen Bedingung.

Einfach das airliners+ Abo testen und sofort weiterlesen:

Exklusiv für airliners+ Abonnenten

Wenn Sie diesen Artikel weiterlesen möchten, registrieren Sie sich jetzt

  • Mit airliners+ haben Sie Zugang auf exklusive Inhalte
  • Mit airliners+ lesen Sie airliners.de ohne blinkende Werbung
  • Mit airliners+ erkennen Sie Zusammenhänge besser
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Aviation Charges & Taxes
Aviation Charges & Taxes GAS German Aviation Service GmbH - German Aviation Tax Who has to pay German Aviation Tax? Only commercial operators departing from a German airport with passengers on board are obliged... Mehr Informationen
Flugzeugbetankung mit FCG - Flight Consulting Group
Flugzeugbetankung mit FCG - Flight Consulting Group Flight Consulting Group - Kraftstoffpreisvergleich an mehr als 100 Standorten, Ad-hoc-Preisausschreibung von zahlreichen globalen und lokalen Kraftstofflieferanten. FCG OPS ist... Mehr Informationen
Fortbildung Instandhaltungsmechaniker Luftfahrzeugtechnik CAT A1 TRAINICO GmbH - Instandhaltungsmechaniker Luftfahrzeugtechnik sorgen für die Funktionstüchtigkeit von Fluggeräten und montieren bzw. reparieren Baugruppen. Diese Arbe... Mehr Informationen
Classic-Anhänger - Remove Before Flight - 2 Stück
Classic-Anhänger - Remove Before Flight - 2 Stück RBF-Originals.de - **2 Classic-Anhänger, Motiv beidseitig aufgestickt: Remove Before Flight** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angenehme und zugleich widerstan... Mehr Informationen
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Umschulung inkl. Praktikum
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Umschulung inkl. Praktikum SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Die Umschulung richtet sich an alle, die einen neuen Beruf erlernen wollen und in der Luftfahrtbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
ch-aviation ACMI report
ch-aviation ACMI report ch-aviation GmbH - Get a complete overview of all long-term ACMI deals Find or sell an ACMI aircraft with our extensive ACMI deal database If you have an aircraft you w... Mehr Informationen
OTS - Trainingssoftware
OTS - Trainingssoftware STI Security Training International GmbH - Mehr Sicherheit durch moderne Trainingssoftware - Die Trainingssoftware OTS (Operator Training System) gehört weltweit zu den führenden Produkten auf... Mehr Informationen
Borescope Inspection CFM 56 Family
Borescope Inspection CFM 56 Family Lufthansa Technical Training GmbH - The participant will acquire knowledge and skills required to perform routine and non-routine borescope inspection tasks on CFM 56 engines. Mehr Informationen
Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil