airliners.de Logo
"Wir suchen ein neues Arbeitspferd für Widerøe", © WF
Dash-8 der Widerøe auf verschneiter Runway. © WF

Die norwegische Regionalairline Widerøe will ab 2026 elektrische Linienflüge anbieten. Im Interview mit airliners.de erklärt Andreas Kollbye Aks, Nachhaltigkeitschef der Norweger, wie und mit welchem Fluggerät das Unternehmen ihr ambitioniertes Ziel umsetzen will, warum sie von der Embraer-E2-Einflottung profitieren und welche disruptive Wirkung die Widerøe-Strategie auf die regionale Luftfahrt haben könnte.

airliners.de: airliners.de: Hat Widerøe eine nach globalem Maßstab kleine Airline sich nicht etwas viel damit vorgenommen, bald Pionier des Elektroflugs zu werden?

Andreas Kollbye Aks: Wir haben schon als Erstbetreiberin der Embraer E2 mehr erreicht als man in unserer Gewichtsklasse vermuten würde. Das wollen jetzt beim Elektrofliegen wiederholen. Gleichzeitig wissen wir aber, was es alles braucht, um als Erster mit neuer Technologie am Markt zu sein.

Wer sind Ihre Partner beim Thema Elektroflug?

Wir haben seit 2019 eine sehr wichtige strategische Partnerschaft mit Rolls-Royce, dadurch konnten wir eine enorme Kompetenz erwerben, um zu beurteilen, was möglich ist und was nicht. Das hat sich dann erweitert zu einer anderen interessanten Kooperation, die wir mit Rolls-Royce und Tecnam in Italien haben, dem Hersteller eines neunsitzigen Regionalflugzeugs.

Außerdem arbeiten wir mit Embraer zusammen an Projekten für größere Flugzeuge sowie mit Eve, einer Tochter von Embraer, die ein eVTOL-Flugtaxi entwickelt. Wir schauen uns also drei verschiedenen Ebenen an: Ein kleines elektrisches Regionalflugzeug, das möglichst bald auf den Markt kommen soll. Dann ein größeres regionales Elektro- oder Hybrid-Flugzeug, um etwa 2030 die Dash-8-Flotte zu ersetzen, und schließlich Air Taxis.

Ihr erklärtes Ziel ist es, elektrische Flüge schon in vier Jahren zu beginnen. Ist das realistisch?

2026 ist eine Herausforderung, aber ich sehe keinen Grund, warum wir nicht in der Lage sein sollten, dieses Ziel zu erreichen. Wenn die Hersteller sagen, sie können liefern, dann glauben wir das. Aber auch wenn wir sehen, wie wir das durch die Zulassung bekommen, ist das immer noch ein langer und mühsamer Prozess, der Zeit braucht.

Jetzt mit airliners+ weiterlesen und Zusammenhänge besser verstehen.

"Wir suchen ein neues Arbeitspferd für Widerøe" steht Lesern mit airliners+ Zugang zu Verfügung

Testen Sie jetzt ein airliners+ Privat-Abo und lesen Sie sofort weiter. Informieren Sie sich zudem über die Möglichkeiten für Firmen-Zugänge mit airliners+ Teams. Mit airliners+ Campus bieten wir Studierenden einen kostenlosen Zugang über teilnehmende Bildungseinrichtungen.

Paywall
  • airliners+ Privat gibt es als Einzel-Abo
  • airliners+ Teams für ihre Firma oder Abteilung
  • airliners+ Campus für Unis und Studierende
Alle Informationen hier
Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
OTS Online - Trainingssoftware
OTS Online - Trainingssoftware STI Security Training International GmbH - Das Original geht online Die global etablierte OTS Software zur Röntgenbildauswertung ist auch online verfügbar. Schulen Sie Ihre Mitarbeiter ortsu... Mehr Informationen
Train the Trainer TRAINICO GmbH - Wer heute erfolgreich als Ausbilder arbeitet, benötigt eine Vielzahl an Kompetenzen. Fachwissen allein reicht da nicht aus. Vor allem methodisches u... Mehr Informationen
Ausbildung zum Luftfahrtauditor
Ausbildung zum Luftfahrtauditor Aviation Quality Services GmbH - Wir bilden Sie zum internen Luftfahrtauditor aus und vermitteln Ihnen die neusten Standards im Qualitätsmanagement. Mehr Informationen
Du willst am Flughafen arbeiten? Wir bilden Dich aus als Bodensteward/ess (m/w/d)
Du willst am Flughafen arbeiten? Wir bilden Dich aus als Bodensteward/ess (m/w/d) SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin GmbH - Werde Servicefachkraft im Luftverkehr/Bodensteward/Bodenstewardess. Die Weiterbildung eignet sich für alle, die eine Tätigkeit an einem nationalen... Mehr Informationen
Classic-Anhänger - Remove Before Flight - 2 Stück
Classic-Anhänger - Remove Before Flight - 2 Stück RBF-Originals.de - **2 Classic-Anhänger, Motiv beidseitig aufgestickt: Remove Before Flight** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angenehme und zugleich widerstan... Mehr Informationen
Bachelor - Aviation Management
Bachelor - Aviation Management IU International University of Applied Sciences - Im Rahmen Ihres Studiums zum Bachelor in Aviation Management lernen Sie die Besonderheiten der Luftverkehrsbranche mit ihren globalen Vernetzungen, Ma... Mehr Informationen
ch-aviation raw data feed
ch-aviation raw data feed ch-aviation GmbH - We provide you with the data you want With tens of thousands of records in our database that includes up to date fleet, ownership, partnership, senio... Mehr Informationen
Crystal Cabin Award
Crystal Cabin Award Hamburg Aviation - DER INTERNATIONALE PREIS FÜR INNOVATIONEN - Der Crystal Cabin Award ist DER internationale Preis für Innovationen im Bereich Flugzeugkabine. Unter dem... Mehr Informationen
Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

HiSERV GmbH

We make GSE simple and smart.

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

IU International University of Applied Sciences

WIR SIND DIE IU!

Zum Firmenprofil

GOODVICE

Aviation, Transportation & Litigation.

Zum Firmenprofil