Innsbruck bereitet sich auf Betriebsaufnahme nach Corona-Pause vor

Der Flughafen Innsbruck plant, ab dem 22. Juni wieder den Betrieb aufzunehmen. Mit einem täglichen Flug nach Wien erwacht der Alpen-Airport dann wieder aus einem mehr als zweimonatigen Dornröschenschlaf, berichtet der "ORF".

Von: dh

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Flughäfen Innsbruck Infrastruktur Verkehr Corona-Virus