airliners.de Logo

Industrie & Technik Delta verschiebt Neos, Airbus-Verlust, Dash-8-Produktion wird unterbrochen

Das wöchentliche airliners.de-Luftfahrttechnik-Briefing. Dieses Mal unter anderem mit der Auslieferungsverschiebung für einen A321-Großauftrag, der Airbus-Jahresbilanz und der ausgesetzten Produktion bei De Havilland.

Airbus A321 in den Farben der Delta © Airbus
© Copyright

Jour fixe auf airliners.de: Immer samstags präsentieren wir die wichtigsten Meldungen der Woche aus den Bereichen Luftfahrtindustrie, MRO und Technik.

Nichts verpassen: Das "Industrie & Technik"-Briefing gibt es auch als wöchentlichen Newsletter. Alle aktuellen Themen-Briefings finden Sie immer auf unserer Übersichtsseite.

Industrie

Delta Air Lines hat die ersten Auslieferungen der rund 100 bestellten Airbus A321 Neo auf 2022 verschoben, berichtet "air-jornal.fr". Grund sind die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie. Ursprünglich wollte Delta in diesem Jahr 18 A321 Neo einflotten.

Airbus weist einen Verlust von knapp 1,1 Milliraden Euro aus. Das Minus fällt dennoch geringer als im Vorjahr aus. Der Umsatz ging um knapp ein Drittel zurück. Weiterlesen

Von: airliners.de

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

airliners+ Briefing MRO F&E Produktion Bestellungen & Auslieferungen Industrie