airliners.de Logo

Industrie & Technik Hamburger Airbus-Werk, Boeing-Aktivität, Learjet-Ende

Das wöchentliche airliners.de-Luftfahrttechnik-Briefing. Dieses Mal unter anderem mit der Rückkehr des Vollbetriebs bei Airbus in Hamburg nach Corona-Alarm, Boeings Auslieferungen nach Max-Zulassung und dem Produktionsende für eine Biz-Jet-Legende.

A320-Montage bei Airbus in Hamburg. © Airbus
© Copyright

Jour fixe auf airliners.de: Immer samstags präsentieren wir die wichtigsten Meldungen der Woche aus den Bereichen Luftfahrtindustrie, MRO und Technik.

Nichts verpassen: Das "Industrie & Technik"-Briefing gibt es auch als wöchentlichen Newsletter. Alle aktuellen Themen-Briefings finden Sie immer auf unserer Übersichtsseite.

Bestellungen & Produktion

Nach dem Corona-Ausbruch im Hamburger Airbus-Werk nimmt der Flugzeugproduzent nach rund zwei Wochen wieder alle vier Montagelinien in Betrieb. Die Fertigungsrate bleibt damit bei monatlich 40 Maschinen. Weiterlesen

Der Flugzeugbauer hat im Januar 21 Maschinen ausgeliefert. Der überwiegende Teil entfiel dabei auf die A320-Familie, so das Unternehmen. Im ersten Monat des Jahres verzeichnete Airbus weder Neubestellungen noch Stornierungen. Der Auftragsbestand beläuft sich zum Monatsende auf 7163 Maschinen.

Von: airliners.de

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

airliners+ Briefing MRO F&E Produktion Bestellungen & Auslieferungen Industrie