airliners.de Logo
ILA 2008 © Messe Berlin

Ein Termin zur Entscheidung über den künftigen Standort der größten deutschen Luftfahrtmesse ILA ist nach wie vor offen. Wie der Sprecher des Bundesverbandes der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI), Christopher Bach, am Mittwoch sagte, haben sich noch nicht alle Mitglieder des Präsidiums zurückgemeldet. Zunächst gab es um den Termin Verwirrung. Bach hatte auf dpa-Anfrage den 31. Mai als Datum der Präsidiumssitzung in Berlin genannt, musste sich aber später korrigieren. Nach früheren Angaben soll die Entscheidung jedoch auf jeden Fall noch vor der nächsten ILA (8. bis 13. Juni) fallen.

Die ursprünglich für Montag geplante Präsidiumssitzung war abgesagt worden, da mehrere Mitglieder wegen einer Aschewolke aus Island nicht anreisen konnten. Die ILA wird seit 1992 alle zwei Jahre in Berlin veranstaltet. 2008 hatten 1.127 Aussteller 330 Fluggeräte vor 241.000 Zuschauern gezeigt. Die nächste Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung wird vom 8. bis 13. Juni letztmalig auf dem Flughafen Schönefeld ausgerichtet.

Dort wird mit der Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafens 2011 kein Platz mehr sein, so dass der neue Standort für 2012 und die Folgejahre gesucht wird. Zu den Präsidiumsmitgliedern gehört auch Airbus-Chef und BDLI-Präsident Thomas Enders. Bach sagte, die Sitzung sei in Berlin geplant. Das Ergebnis solle am 31. Mai nachmittags feststehen.

Die beiden Konkurrenten werden auf der Sitzung ihre Konzepte noch einmal präsentieren. Sachsen und Sachsen-Anhalt hatten sich mit dem gemeinsamen Flughafen Leipzig/Halle beworben. Berlin und Brandenburg reichten zusammen einen Vorschlag mit Selchow nahe dem Flughafen Schönefeld ein. Andere Vorschläge, wie die Flughäfen Hannover, Oberpfaffenhofen bei München, Stuttgart und Köln/Bonn waren bereits verworfen worden.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Master - International Management Aviation
Master - International Management Aviation IU International University of Applied Sciences - Das Masterstudium International Management mit dem Major Aviation Management bereitet Sie gezielt auf die Herausforderungen als Führungskraft im Luftf... Mehr Informationen
Amadeus-Kurse
Amadeus-Kurse Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG - Amadeus-Kurse werden zur Auswahl in modularer Präsenzform Modul A, B und C angeboten. Modul A wendet sich an Einsteiger in das Amadeus-Buchungssystem... Mehr Informationen
EWIS Continuation - Multimedia Based Training TRAINICO GmbH - The EWIS Training is a web-based training solution, based on EASA AMC 20-22 and FAA AC120-94. Mehr Informationen
Pilotenausbildung und gleichzeitig studieren
Pilotenausbildung und gleichzeitig studieren Hochschule Worms - Der Bachelor-Studiengang a Aviation Management and Piloting, den der Fachbereich Touristik/Verkehrswesen der Hochschule Worms im Praxisverbund mit der... Mehr Informationen
FCG OPS - Dispatch, Trip Support and Ground Handling
FCG OPS - Dispatch, Trip Support and Ground Handling Flight Consulting Group - FCG OPS ist eines der größten europäischen Betriebskontrollzentren, das internationale Reiseunterstützung und Abfertigungsdienste sowie Bodenabfertigu... Mehr Informationen
Condor-Anhänger - Remove Before Flight - 3 Stück
Condor-Anhänger - Remove Before Flight - 3 Stück RBF-Originals.de - **Zwei Textilanhänger mit aufgesticktem "Condor"-Logo und "Remove Before Flight" in den Farben Rot/Weiß und Grau/Gelb. Ein Textilanhänger mit beidseit... Mehr Informationen
DOA Course Lufthansa Technical Training GmbH - Dieser Kurs vermittelt Kenntnisse über luftrechtlichen Anforderungen an Entwicklungsbetriebe gemäß EASA Part-21 und zugehörige Zulassungsverfahren. Mehr Informationen
Hotel & Transportation
Hotel & Transportation GAS German Aviation Service GmbH - Our in-house travel agency is specialized on business travel and well equipped with crew rates for hotels and rental cars all over Germany. Please sen... Mehr Informationen