airliners.de Logo

Iberia baut A330 zu "Prachtern" um

Iberia passt sich den derzeitigen Marktbedingungen an und hat drei Airbus A330 zu temporären Frachtern umgebaut. Bei den Maschinen wurden alle Economy-Sitze und Trennwände entfernt, schreibt das Portal "aerolatinnews.com". Zusätzlich zu den Laderäumen können die "Prachter" so weitere 18 Tonnen Fracht aufnehmen.

Von: br

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Fluggesellschaften Iberia Corona-Virus Rahmenbedingungen Luftfracht