Iata: Luftfracht mit größtem Nachfrageminus seit zehn Jahren

Laut dem internationalen Luftverkehrsverband Iata ist die gobale Nachfrage im Luftfrachtbereich im vergangenen Jahr gegenüber 2018 um 3,3 Prozent gesunken. Gleichzeitig ist Kapazität um 2,1 Prozent gestiegen. Damit war 2019 das erste Jahr mit einem insgesamt rückläufigen Frachtvolumen und mit dem größten Nachfrageeinbruch seit dem Jahr der globalen Finanzkrise 2009. damals betrug das Nachfrageminus 9,7 Prozent.

Von: dk

Lesen Sie jetzt
Themen
Behörden, Organisationen Statistik Luftfracht IATA