airliners.de Logo
Carsten Spohr bei der Iata-Konferenz "Wings of Change" 2018 © Iata

Zum Anfang der Woche gibt airliners.de einen Ausblick auf die neue Luftfahrtwoche. Hinweise auf Termine und Veranstaltungen können Sie uns gerne an nachrichten@airliners.de senden.

Dienstag und Mittwoch, 19. und 20. November, Berlin
Iata-Konferenz "Wings of Change"

Bei der großen Iata-Konferenz mit hochrangigen internationalen Politik- und Airline-Vertretern geht es um alle aktuellen Aspekte der Branche. Unter anderem wird diskutiert über die Pläne der neue EU-Kommission im Bereich Luftverkehr, die unbemannte Luftfahrt, Nachhaltigkeit und elektrisches Fliegen sowie über das weitere Wachstum des Luftverkehrs.
Link

Dienstag, 19. November, London
Easyjet Jahresbilanz

Easyjet stellt am Dienstag die finale Bilanz für das Geschäftsjahr 2019 vor. Anfang Oktober hatte die Airline bereits vorläufige Zahlen veröffentlicht. Danach hatte Easyjet im abgelaufenen Geschäftsjahr deutlich weniger Gewinn gemacht. Der um Sonderposten bereinigte Vorsteuergewinn sollte 420 bis 430 Millionen britische Pfund (471 bis 482 Millionen Euro) erreichen, im Vorjahr hatte es 578 Millionen Pfund betragen. Easyjet muss nach den vorläufigen Zahlen auch beim Umsatz pro Passagier einen Rückgang hinnehmen. Pro Sitz gingen die Erlöse währungsbereinigt um 2,7 Prozent nach unten.
Link

Dienstag, 19. November, Bonn
Greener Skies Ahead-Konferenz

Im Fokus der Greener Skies Ahead-Konferenz stehen die Bemühungen, die Einführung CO2‐armer Treibstoffe (PTL) in die Luftfahrt zu beschleunigen. Ebenso vorgestellt werden neue Antriebs‐ und Flugzeugkonzepte, um den Luftverkehr der Zukunft sauberer und effizienter zu gestalten. Die Konferenz will auch ein Appell an Politik und Entscheidungsträger in internationalen Organisationen sein, die Umsetzung des Pariser Klimaabkommens lösungsorientiert zu unterstützen.
Link

Flugzeugwartung bei Lufthansa Technik. Foto: © Lufthansa Technik, Sonja Brüggemann

Dienstag und Mittwoch, 19. und 20. November, Hamburg
Advanced Aircraft Maintenance 2019

Im Hamburger Zentrum für Angewandte Luftfahrtforschung werden auf der Advanced Aircraft Maintenance die aus dem Forschungscluster erzielten Ergebnisse präsentiert. Hauptziel der Forschungsinitiative ist die Effizienzsteigerung von Airlines durch die Optimierung von Wartung. Mit dabei sind Airbus, TAP, Thales, Honeywell und das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt.
Link

Dienstag, 19. November, Oberpfaffenhofen
Bavairia Business Breakfast

Ist Industrie 4.0 im Mittelstand angekommen? Und wie digital sind Deutschland und seine wirtschaftlichen Akteure? Darüber wird beim Business Breakfast des bayrischen Branchenverbandes Bavairia diskutiert.
Link

Aus redaktioneller Sicht dürfen sich die Leser von airliners.de in der kommenden Woche auf folgende Kolumnen freuen: