Iata fordert Investitionen in Drehkreuze statt Regionalflughäfen

Die Iata fordert von Deutschland ein Umdenken in der Flughafenplanung, berichtet die "FAZ". "Weitere Infrastrukturinvestitionen sollten sich nur auf die großen Drehkreuze konzentrieren", zitiert das Blatt aus einem Papier des Airline-Verbandes. Deutschland sei für Airlines zu teuer und vertue Zukunftschancen im Luftverkehr.

Von: hr

Lesen Sie jetzt
Themen
Fluggesellschaften Flughäfen IATA Infrastruktur Verkehr Strategie