HNA-Gründer am Flughafen Hahn zu Besuch

Chen Feng, Mitgründer des chinesischen Großkonzerns HNA, hat den aufgekauften Hunsrück-Flughafen Hahn besucht. Nach Informationen der Nachrichtenagentur dpa besichtigte er den abgelegenen Airport im Dezember ohne öffentliche Wahrnehmung. Der Flughafen äußerte sich nicht dazu. HNA hält 82,5 Prozent an dem Flughafen.

Von: cs

Lesen Sie jetzt

Corona-Einschränkungen treffen Flughafen-Dienstleister ins Mark

Hintergrund Kaum Betrieb an den Flughäfen führt zu existenziellen Notlagen bei Bodenverkehrsdienstleistern. Starre Verträge sorgen für Probleme bei Luftsicherheitsunternehmen: Die Corona-Krise bringt die Geschäftsmodelle der Flughafen-Dienstleister unter Druck. Die Zukunftssorgen bei Unternehmen und Mitarbeitern sind groß.

Lesen Sie mehr über

Flughäfen Management Köpfe Hahn HNA