airliners.de Logo
Wie Simulationssoftware die Entwicklung von leisen Flugtaxis unterstützt, © Ansys
Ansys bietet Simulationen für die Luftfahrt. © Ansys

Einerseits sind fliegende Autos wie in Blade Runner so nah wie nie zuvor. Auf der anderen Seite stehen die Ingenieure jedoch noch vor verschiedenen Herausforderungen, insbesondere im Bereich der Lärmemissionen. Hochspezialisierte Simulationslösungen können eine wichtige Rolle bei der Lösung spielen und das neue Zeitalter der Mobilität mitgestalten. Ein Gastbeitrag von Dr. Franklyn J. Kelecy, Lead Application Manager bei Ansys.

Die ersten Versuche der modernen Luftfahrt fanden im 19. Jahrhundert statt und waren äußerst riskant. Seither hat sich der gesamte Sektor ungemein schnell entwickelt. Nachdem wir den Luftraum im Laufe des 20. Jahrhunderts für uns erschlossen haben, stehen wir im 21. Jahrhundert nun vor der gewaltigen Herausforderung, den Klimawandel zu stoppen und damit unter anderem unsere Mobilität zu transformieren.

Die Vision von fliegenden Autos und Flugtaxis erfreut sich in diesem Zusammenhang größter Beliebtheit. Die gute Nachricht: Bewegte Bilder von Flugtaxis kann man inzwischen nicht mehr nur in "Star Wars", "Blade Runner" oder "Das Fünfte Element", sondern auch auf Mutter Erde bestaunen.

Dennoch müssen vor der Einführung von Flugtaxis, wie beispielsweise bei den Olympischen Spielen 2024 in Paris, noch einige Hürden genommen werden. Neben der geringen Reichweite, offenen Fragen in Bezug auf die Nachhaltigkeit und infrastrukturelle Implementierung der neuen Vehikel sind es vor allen Dingen Bedenken in Bezug auf den Fluglärm, die vielen Experten Kopfzerbrechen bereiten.

Jeder kennt es: Schon eine einzelne kleine Drohne mit Fotoapparat kann einen sonntäglichen Parkspaziergang mit seinen Motorgeräuschen beeinträchtigen. Flugtaxis, die in der Regel vier Personen befördern, sind aktuell, gerade bei Start und Landung, (noch) extrem laut.

Technische Simulationen können einen großen Beitrag dazu leisten, Lösungen für das Lärmproblem zu finden und die Einführung von bemannten wie unbemannten Flugtaxis voranzutreiben.

Ohne Lärmreduktion kein Interesse an Flugtaxis?

Die Bereitschaft zur Nutzung von Flugtaxis steigt laut einer Umfrage des Verbands Unbemannte Luftfahrt stark an. 39 Prozent der Befragten können sich demnach vorstellen, Flugtaxis für den innerstädtischen Verkehr und das Pendeln zur Arbeit in die Stadt zu nutzen. Das ist im Vergleich zu 2019 ein Anstieg um 19 Prozentpunkte. Die Mehrheit dieser (22 Prozent) würde dies allerdings nur mit einem Pilot wagen.

Neben der Skepsis gegenüber gänzlich autonomen Flugtaxis sind auch Sorgen um die Lärmbelastung sehr präsent. Wer möchte schon in einer Stadt leben, in der über den Wohngebieten Flugtaxis mit der Lautstärke von Helikoptern umherfliegen? Die Aussicht auf die Reduktion des Flugverkehrs auf bestimmte Zeiten, wie es im Aktionsplan der Bundesregierung vorgeschlagen wird, ist dabei höchstens ein Teil der Lösung.

Die Simulation des momentanen statischen Drucks zeigt einen großen Druckimpuls, der zu einer Geräuschsignatur führt., © Ansys
Die Simulation des momentanen statischen Drucks zeigt einen großen Druckimpuls, der zu einer Geräuschsignatur führt. © Ansys

Die verschiedenen, teilweise mit sehr üppigen Fundings ausgestatteten, Hersteller arbeiten mit Hochdruck an der Reduktion des Fluglärms. Airbus verspricht beispielsweise die Markteinführung eines Flugtaxis, das mit einer Geschwindigkeit von bis zu 120 km/h die Lautstärke von 65 beziehungsweise 70 Dezibel beim Landeanflug nicht überschreitet.

Einfach das airliners+ Abo testen und sofort weiterlesen:

Um diesen Artikel zu lesen, registrieren Sie sich jetzt

Als airliners+ Abonnent haben Sie Vollzugriff auf 20 Jahre Luftverkehrs-Expertise. Interessante Hintergründe, ausführliche Analysen, regelmäßige Kolumnen und fachkundige Tutorials verschaffen Orientierung in herausfordernden Zeiten. Mit kuratierten Nachrichten-Briefings und Eilmeldungen per E-Mail verpassen Sie keine relevanten Entwicklungen. Weitere Vorteile:

Paywall
  • Artikel als gestaltete PDFs archivieren
  • Plus-Newsletter und Volltext-RSS
  • Aktive Teilnahme an Webinaren
Jetzt für 1,00 € testen
Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

ARTS

Extending Your Success

Zum Firmenprofil

HiSERV GmbH

We make GSE simple and smart.

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

GOODVICE

Aviation, Transportation & Litigation.

Zum Firmenprofil

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
All You need we do highspeed
All You need we do highspeed AHS Aviation Handling Services GmbH - Für Passagiere und Airlines: Die AHS Services sind schnell, präzise und zuverlässig. Passenger Services, Operations, Lost & Found, Tickets & Service.... Mehr Informationen
Ansagetraining TRAINICO GmbH - Sie erhalten einen fundierten Einblick in Techniken der Kommunikation und Rhetorik und wie Sie diese wirkungsvoll in Ihre Ansagen ( am Flughafen) ein... Mehr Informationen
B777-200/300 (GE 90) EASA Part-66 B1.1 & B2 Theoretical
B777-200/300 (GE 90) EASA Part-66 B1.1 & B2 Theoretical Lufthansa Technical Training GmbH - The participant will acquire knowledge necessary to perform and certify maintenance tasks permitted to be carried out as certifying staff of the speci... Mehr Informationen
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Umschulung inkl. Praktikum
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Umschulung inkl. Praktikum SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin GmbH - Die Umschulung richtet sich an alle, die einen neuen Beruf erlernen wollen und in der Luftfahrtbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
FBO & Ground Handling Services for Business Jets
FBO & Ground Handling Services for Business Jets GAS German Aviation Service GmbH - Ground Handling & Operations Coordinating all ground handling services such as water service, lavatory, fuel truck or GPU for your aircraft on time is... Mehr Informationen
Jetzt Air Traffic Management studieren
Jetzt Air Traffic Management studieren Hochschule Worms - Der englischsprachige Bachelor-Studiengang Air Traffic Management – dual ist ein ausbildungsintegriertes Studium in Kooperation mit der DFS Deutsche F... Mehr Informationen
OTS Online - Trainingssoftware
OTS Online - Trainingssoftware STI Security Training International GmbH - Das Original geht online Die global etablierte OTS Software zur Röntgenbildauswertung ist auch online verfügbar. Schulen Sie Ihre Mitarbeiter ortsu... Mehr Informationen
Werbung am Allgäu Airport Memmingen
Werbung am Allgäu Airport Memmingen Flughafen Memmingen GmbH - Gute Gründe bei uns zu werben – setzen Sie Ihr Unternehmen am Standort Flughafen in Szene. Die Frequenz: Rund 1,4 Millionen Fluggäste im Jahr 2018... Mehr Informationen