airliners.de Logo
Cessna 440 der Sylt Air. © Sylt Air

Es wird erwartet, dass der Regionalflug im Zuge der sich anbahnenden Elektrifizierung der Luftfahrt ein Revival erfahren wird. Zahlreiche Start-ups arbeiten an neuen Flugzeugen, die deutlich geringere operative Kosten versprechen und gleichzeitig umweltverträglich fliegen. Die ersten Geschäftsideen zum Einsatz der neuen Regionalflugzeuge gibt es bereits, etwa mit Flyv, Evia Aero oder Lilium. Dass der Markt existiert, beweisen aber auch heute schon zahlreiche Anbieter. Ein Blick auf das aktuelle Angebot von Linienflügen mit kleinem Fluggerät.

Der Flugverkehr innerhalb Deutschlands und nach Europa wird in großen Teilen von Mittelstreckenjets geflogen. Airbus A320, Boeing 737, aber auch Bombardier CRJ und Embraer ERJ, die in Ihren Versionen zuletzt tendenziell immer größer geworden sind, dominieren die Flugpläne im Passagierverkehr auf der Kurzstrecke. Echter regionaler Flugverkehr ist dagegen vielerorts verschwunden.

Schon fast in Vergessenheit geraten sind die Angebote mit kleinen "Propeller-Maschinen" - weit unterhalb sogar der Sitzplatzkapazitäten einer ATR-42/72 oder einer Dash-8 - die vor einigen Jahren noch deutlich häufiger im klassischen Regionalflugverkehr unterwegs waren. Metroliner, Saab 340 oder Dornier 228 und so weiter hießen die Flugzeuge, die mit maximal 29 Passagieren auf regionalen Strecken unterwegs waren.

Doch auch heute sind in Deutschland noch heute einige Anbieter mit kleinen Flugzeugen im Passagierverkehr unterwegs. Die Anzahl der Fluggesellschaften mit Kleinmaschinen und Liniendienst ist aber überschaubar.

Allen gemein ist eine gewisse Alternativlosigkeit des Angebots. Seien es die Flugverkehre zu Inseln, die neben der Versorgung der Inselbevölkerung auch einen touristischen Aspekt haben, oder aber wichtige Geschäftsverbindungen auf speziellen Routen für einige wenige Fluggäste im regelmäßigen Liniendienst.

Letztere lassen sich in der Regel sogar über normale Reiseportale buchen, das gilt aber nicht immer. Preislich liegen diese Flüge aber für die gebotene Distanz oft weit über dem, was selbst Netzwerkcarrier als Preise abrufen. Das liegt daran, dass der Betrieb von neun- bis 30-Sitzern deutlich teuer ist, als größere Maschinen.

Die tendenziell älteren Maschinen verbrauchen viel und werden immer teurer bei der Wartung. Aber auch der Personaleinsatz ist in Relation zu den Fluggästen sehr kostenintensiv. Vor allem im Bereich der Wartung, aber auch in Sachen Image, erhofft sich die Branche jetzt aber neuen Schwung – mit elektrischen Flugzeugen.

Rhein-Neckar Air erhofft sich einen Imagegewinn und Mannheim plant bereits

"Wir müssen alle gemeinsam das negative Image insbesondere der regionalen Fliegerei in Sachen CO2-Emissionen umkehren." sagt etwa Dirk Eggert, Geschäftsführer von Rhein-Neckar Air. Eggert sieht die Elektrofliegerei sogar als die ökologischste Reiseart, da ihm zufolge im Unterschied zu Straße und Schiene der Landschaftsverbrauch gering ist.

Einfach das airliners+ Abo testen und sofort weiterlesen:

Um diesen Artikel zu lesen, registrieren Sie sich jetzt

Als airliners+ Abonnent haben Sie Vollzugriff auf 20 Jahre Luftverkehrs-Expertise. Interessante Hintergründe, ausführliche Analysen, regelmäßige Kolumnen und fachkundige Tutorials verschaffen Orientierung in herausfordernden Zeiten. Mit kuratierten Nachrichten-Briefings und Eilmeldungen per E-Mail verpassen Sie keine relevanten Entwicklungen. Weitere Vorteile:

  • Artikel als gestaltete PDFs archivieren
  • Plus-Newsletter und Volltext-RSS
  • Aktive Teilnahme an Webinaren
Jetzt für 1,00 € testen
Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Ausbildung Kaufmann / Kauffrau im E-Commerce
Ausbildung Kaufmann / Kauffrau im E-Commerce SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin GmbH - Als Kauffrau / Kaufmann für E-Commerce arbeitest Du bei einem Online-Portal, einem Start-Up oder in den Digitalabteilungen von Reiseveranstaltern und... Mehr Informationen
GSE simple and smart
GSE simple and smart HiSERV GmbH - Rental Solutions, Services, Management. HiSERV verbessert seit 2017 den Vermietungsmarkt für Ground Support Equipment (GSE) durch überlegene Qualität,... Mehr Informationen
Flug-Permits mit FCG - Flight Consulting Group
Flug-Permits mit FCG - Flight Consulting Group Flight Consulting Group - Weltweite Überflug- und Landeerlaubnis direkt bei der Zivilluftfahrtbehörde, einschließlich Eil-, Ambulanz-, Charter- und Frachtflüge. FCG OPS ist ein... Mehr Informationen
Ground Handling & Operations
Ground Handling & Operations GAS German Aviation Service GmbH - Coordinating all ground handling services such as water service, lavatory, fuel truck or GPU for your aircraft on time is our specialty. Transportatio... Mehr Informationen
ch-aviation PRO
ch-aviation PRO ch-aviation GmbH - The world’s leading airline intelligence resource tool providing in-depth coverage of airlines and related news, as well as their fleet, network, and... Mehr Informationen
CAT B1 Prüfungsvorbereitungskurs TRAINICO GmbH - Dieser modular aufgebaute Lehrgang bereitet die Teilnehmer darauf vor, die nach Part-66 geforderte Prüfung abzulegen. Mehr Informationen
HR Business Process Outsourcing
HR Business Process Outsourcing ARTS - HR BUSINESS PROCESS OUTSOURCING INNOVATIVE PERSONALPROZESSE MIT TRANSPARENTER KOSTENSTRUKTUR - Jeder Bereich des Personalwesens ist durch hinterlegte... Mehr Informationen
A318/A319/A320/A321 (CFM56/IAE V2500) General Familiarization (E/AV/A/P)
A318/A319/A320/A321 (CFM56/IAE V2500) General Familiarization (E/AV/A/P) Lufthansa Technical Training GmbH - This course provides an overview of airplane, systems and powerplant as outlined in the Systems Description Section of the Aircraft Maintenance Manual... Mehr Informationen
Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil