airliners.de Logo
Lufthansa Technik arbeitet in Hamburg mit einem 5G-Campusnetz © Lufthansa Technik

Seit gut einem Jahr hat die Lufthansa Technik am Hamburger Flughafen ein eigenes Campus-Netz mit 5G-Technik. Damit gehörte Lufthansa Technik zu den ersten Betreibern eines Campus-Netzwerks in Deutschland überhaupt.

Campus-Netze sind eigene Mobilfunknetze. In Deutschland werden zehn bis 100 MHz im Frequenzbereich 3,7 bis 3,8 GHz von der Bundesnetzagentur vergeben, sodass Firmen eigene Areale mit eigener Mobilfunktechnik ausstatten können. Der große Vorteil ist, dass die Unternehmen so ein regional exklusiv nutzbares Band von der Bundesnetzagentur bekommen können.

Die Lizenzkosten sind dabei überschaubar. Kleinere Netze gibt es schon für einen mittleren dreistelligen Betrag. So kostet eine 30-MHz-Zuteilung für zehn Jahre über 0,25 Quadratkilometer pro Jahr laut dem Wirtschaftsministerium 325 Euro.

Einfach das airliners+ Abo testen und sofort weiterlesen:

Exklusiv für airliners+ Abonnenten

Wenn Sie diesen Artikel weiterlesen möchten, registrieren Sie sich jetzt

  • Mit airliners+ haben Sie Zugang auf exklusive Inhalte
  • Mit airliners+ lesen Sie airliners.de ohne blinkende Werbung
  • Mit airliners+ erkennen Sie Zusammenhänge besser
Jetzt 30 Tage kostenlos testen