airliners.de Logo

Hamburg wird zur A380-Destination

Sobald der Flughafen bereit ist, will Emirates auch Hamburg mit einem A380 anfliegen. Lange dauert das wohl nicht mehr: Der Flughafen der Hansestadt macht sich schon fit für den Superjumbo.

Eine A380 der Emirates. © AirTeamImages.com / Alun Morris Jones

Emirates will schon bald auch den Flughafen Hamburg mit dem Airbus A380 an ihr Heimatdrehkreuz Dubai anbinden. Sobald die Infrastruktur vor Ort zur Verfügung stehe, komme der Superjumbo in die Hansestadt, sagte Emirates-CEO Tim Clark jetzt in Berlin.

Aktuell errichtet der Flughafen Hamburg zwei Doppelfluggastbrücken, die im Frühjahr 2017 fertig sein sollen, wie eine Flughafensprecherin auf Anfrage mitteilte. Damit könnte Emirates die A380-Flüge nach Hamburg bereits zum kommenden Sommerflugplan anpeilen.

Von: dh

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Fluggesellschaften Flughäfen Verkehr Infrastruktur Emirates Airbus A380 Hamburg airliners+