Branchenagenda Inter Airport, Ufo-Tour, Treffen der Regionalflughäfen

In München findet die wichtigste Messe für Flughäfen statt, in Oberpfaffenhofen treffen sich Geschäftsflieger und Regionalflughäfen und die Ufo geht auf Deutschland-Tour. Die Luftfahrt-Agenda der Woche.

Die Inter Airport Europe, Internationale Fachmesse für Flughafen-Ausrüstung und -Technologie, findet alle zwei Jahre statt. © Inter Airport Europe

Zum Anfang der Woche gibt airliners.de einen Ausblick auf die neue Luftfahrtwoche. Hinweise auf Termine und Veranstaltungen können Sie uns gerne an nachrichten@airliners.de senden.

Montag bis Freitag, 7. Oktober bis 11. Oktober, München, Stuttgart, Köln, Hamburg, Berlin, Frankfurt
"LH concern on tour". Info-Tour über Arbeitskampf im LH-Konzern

Nach schwierigen Monaten ist man bei der Flugbegleitergewerkschaft Ufo wieder zuversichtlicher. Ein Gericht hat entschieden, dass die LH-Tarifverträge doch rechtmäßig gekündigt wurden. Jetzt will die Gewerkschaft Gäste, Öffentlichkeit und Kollegen über die nächsten sChritte im Arbeitskampf informieren.

Dienstag bis Freitag, 8. Oktober bis 11. Oktober, Messe München
"Inter Airport Europe", 22. Internationale Fachmesse für Flughafenausrüstung, Technologie, Design & Service

Die nach eigener Auskunft "Weltleitmesse für die Flughafenbranche" bietet ein breites Spektrum an Produkten und Dienstleistungen: Technologien und Dienstleistungen für die Bodenabfertigung, Flughafenausrüstung, den Terminalbereich, IT-Lösungen sowie Architektur und Innenausstattung von Flughäfen. Ein globales Fachpublikum trifft sich in diesem Jahr unter dem Digitalisierungsmotto "connecting future airports".

Dienstag, 8. Oktober, London
Erste Mitteilung von Easyjet zur Bilanz 2019

Easyjet gibt einen Überblick über das abgelaufene Geschäftsjahr. Wie sich die Low-Cost-Airline angesichts von harter Konkurrenz und Brexit-Sorgen geschlagfen hat, wird mit Spannung erwartet.

Mittwoch, 9. Oktober
Kabinettssitzung mit Vorlage zur Luftverkehrssteuer

Die Bundesregierung plant, die Luftverkehrsteuer um rund 40 Prozent anzuheben. Im Bundeskabinett soll eine Gesetzesvorlage beschlossen werden, bevor sich das Parlament damit befasst.

Mittwoch bis Donnerstag, 9. Oktober bis 10. Oktober, Sonderflughafen Oberpfaffenhofen
Gemeinsame Mitgliedertagung von GBAA und IDRF

Die Mitgliedertagung der GBAA e.V. und IDRF e.V. am Sonderflughafen in Oberpfaffenhofen findet erstmals gemeinsam statt. Während dieser beiden Tage tauschen sich Flugplätze, Flugbetriebe, Flugsicherungsorganisationen, Ingenieur- und Sachverständigenbüros, Verwaltung und Verbände, Luftrechtsexperten und Dienstleister über aktuelle Entwicklungen in der Luftfahrt aus. Anmeldungen per Mail an info@idrf.de.

Donnerstag bis Freitag, 10. Oktober bis 11. Oktober, Grand Elysée Hotel Hamburg
CAPA Low Cost Long Haul Global Summit

Neuartige Flugzeugtechnologien und veränderte Ansprüche der Flugreisenden führen dazu, dass immer mehr Low Cost Airlines in den Langstreckenmarkt einsteigen. Dadurch entstehen zunehmend neue, interkontinentale Flugverbindungen zwischen Destinationen, die vorher nicht direkt miteinander verbunden waren. Die von internationalen Vertretern der Luftfahrtbranche besuchte Konferenz ist laut Veranstaltern das weltweit einzige Treffen, bei dem ausschließlich über die Potentiale und Entwicklungen von Langstreckenflügen im Low Cost-Segment diskutiert wird.

Aus redaktioneller Sicht dürfen sich die Leser von airliners.de in der kommenden Woche auf folgende Kolumnen freuen:

Von: dk

Lesen Sie jetzt
Themen
Wochenvorschau Fluggesellschaften Flughäfen Business Aviation F&E Technik IT Wirtschaft Strategie Management Verkehr Netzwerkplanung