Große Berechnungs-Unterschiede bei CO2-Kompensationsanbietern

Anbieter von Kompensationsservices berechnen den CO2-Ausstoß von Flugreisen sehr unterschiedlich. Wie "Spiegel Online" berichtet, errechne Atmosfair für einen Flug mit Lufthansa von Frankfurt nach Bangkok 4,5 Tonnen CO2, Myclimate 2,9 Tonnen und der von Myclimate bereitgestellte Service auf der Lufthansa-Website nur 1,2 Tonnen.

Betankung eines Lufthansa-Flugzeugs © Lufthansa

Von: hr

Lesen Sie jetzt
Themen
CO2 Fluggesellschaften Umwelt Rahmenbedingungen Klima IT Technik