airliners.de Logo
Blick auf den linken Motor und Propeller einer ATR im Flug © ATR / BARTHE Pierre

Inmitten der Corona-Krise werden die Pläne bei einem Newcomer in der deutschen Airline-Landschaft konkreter, zum Ende diesen oder Anfang nächsten Jahres den Flugbetrieb aufzunehmen. "Green Airlines" heißt das von Daniel Sander ins Leben gerufene Projekt. Die Philosophie: Regionalflugverkehr mit so wenig Umweltverschmutzung, dass man sich mit anderen Verkehrsträgern messen kann.

Ein Ansatz, dem sich im Nachgang der Corona-Krise durchaus Chancen bieten, erklärt Sander im Gespräch mit airliners.de. "Die Kapazitäten werden zurückgefahren, die Ticketpreise werden steigen, für bewusstes Reisen hat das nur positive Aspekte."

In der Tat ist die Erwartung in der Branche unisono, dass vor allem der Geschäftsreiseflugverkehr, eines der Standbeine auf das sich Green Airlines stützen will, vor großen Umbrüchen steht. Einem insgesamt deutlichen Rückgang werden dabei vor allem bewusstere Reise-Entscheidungen der Unternehmen gegenüberstehen, so die Prognose. Eigentlich längst implementierte Nachhaltigkeitsrichtlinien können in den Vordergund rücken.

Tickets sollen auch für Nahverkehr gelten

Sander wird denn auch nicht müde, die Grundmotivation seines Airline-Projekts mit einem Wort zu umschreiben: Grün. Um die Vision von nachhaltigem Business Travel zu verwirklichen, sollen eine Vielzahl von Maßnahmen zusammenkommen. Grundsätzlich sollen alle Emissionen der Passagierkilometer der neuen Fluggesellschaft kompensiert, zum teil auch überkompensiert werden. Dafür will man mit Forstbetrieben zusammenarbeiten. Aus dem durch die Aufforstung gewonnen Holz wiederum sollen Ausrüstungsgegenstände für Boden und Kabine, wie Tabletts und Besteck, gewonnen werden. In einem "Greenworld Shop" sollen zudem nachhaltige Produkte verkauft werden.

An- und Abreise zum Flughafen soll ebenso im Ticket enthalten sein wie Verpflegung an Bord. Dafür habe man erste Vereinbarungen mit Car-Sharing-Diensten und Nahverkehrsunternehmen getroffen, so Sander.

© Emirates, Lesen Sie auch: Geschäftsreise-Einbruch lässt Luftverkehr nach Corona nur langsam wachsen Gastbeitrag

Losgehen sollte es eigentlich gegen Ende des Jahres mit ersten Flügen von Karlsruhe Baden/Baden als erste Basis nach Berlin und Hamburg. Doch an dieser Stelle macht die Corona-Krise auch für den möglichen Neuling die Planung schwer. Zum Einsatz soll eine geleaste ATR 72-500 kommen, das perfekte Flugzeug, wie Sander erklärt. Für ihn können ohnehin im Luftverkehr auf Kurzstrecken und kürzeren Mittelstrecken nur Turboprops "die Kuh noch vom Eis holen".

Auch mit dem Flughafen Paderborn habe man die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit ausgelotet, so Sander. Sollte man sich von Karlsruhe aus etablieren, soll es möglichst bald eine zweite Basis geben. Aus der Nordhälfte Deutschlands habe man vor allem Wien und Zürich als Ziele im Blick. Zunächst gilt es jedoch, ausreichend Kapital für den Start zu besorgen. Neben verschiedenen Investoren soll das mit einer Crowdfunding-Kampagne gelingen, die auf der Unternehmensseite derzeit läuft.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Servicekaufmann/-frau im Luftverkehr (IHK)
Servicekaufmann/-frau im Luftverkehr (IHK) Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG - Der Lehrgang bietet Quereinsteigern ohne Berufsabschluss die Möglichkeit, den Berufsabschluss durch das Ablegen der IHK-Prüfung als sog. "Externe" (di... Mehr Informationen
ch-aviation ACMI report
ch-aviation ACMI report ch-aviation GmbH - Get a complete overview of all long-term ACMI deals Find or sell an ACMI aircraft with our extensive ACMI deal database If you have an aircraft you w... Mehr Informationen
Fortbildung mit TRAINICO – Der schnelle Einstieg in die berufliche Praxis
Fortbildung mit TRAINICO – Der schnelle Einstieg in die berufliche Praxis TRAINICO GmbH - Mit einer Fortbildung bei TRAINICO haben Sie die Chance, schnell in eine Tätigkeit im Luftfahrtumfeld einzusteigen. Wir arbeiten eng mit potentiellen... Mehr Informationen
FCG ATOM - Einzigartige IT-Plattform für die Business Aviation
FCG ATOM - Einzigartige IT-Plattform für die Business Aviation Flight Consulting Group - Die ATOM-Plattform vereint Funktionen von ERP, CRM, Flugmanagement, Reporting und Business Analytics. Benutzerfreundliche Zeitleiste für die Flottenpl... Mehr Informationen
Werbung am Allgäu Airport Memmingen
Werbung am Allgäu Airport Memmingen Flughafen Memmingen GmbH - Gute Gründe bei uns zu werben – setzen Sie Ihr Unternehmen am Standort Flughafen in Szene. Die Frequenz: Rund 1,4 Millionen Fluggäste im Jahr 2018... Mehr Informationen
Entry Permits for Germany
Entry Permits for Germany GAS German Aviation Service GmbH - Who needs a entry permit for Germany? All commercial operators from non-EAA member states, operating charter flights to Germany require an entry permi... Mehr Informationen
Avionic Tester Training Lufthansa Technical Training GmbH - Der Teilnehmer ist nach erfolgreicher Beendigung dieses Trainings in der Lage, die Funktionen der unten aufgeführten Testgeräte zu verstehen und siche... Mehr Informationen
Grundschulung für Personal an Sicherheitskontrollen (nicht Fracht und Post)
Grundschulung für Personal an Sicherheitskontrollen (nicht Fracht und Post) STI Security Training International GmbH - 11.2.3.9 Personal, das Sicherheitskontrollen außer Kontrollen bei Fracht und Post durchführt Grundausbildung Schulung von Personen, die bei Frach... Mehr Informationen
Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Knowing is better than wondering.

Zum Firmenprofil

Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG

Schulung für Luftfahrt und Tourismus

Zum Firmenprofil

SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil