airliners.de Logo
Norwegian-CEO Bjørn Kjos mit Flugbegleitern und Freiheitsstatur-Darstellerin bei der Eröffnungsfeier der ersten Norwegian-Langstreckenverbindung von Oslo nach New York. © Norwegian
Boeing 787 Dreamliner in den Farben der Norwegian. © AirTeamImages.com / Jorgen Syversen
Airbus A320neo in der Farben der Norwegian Airlines © Airbus
Boeing 737 MAX in den Farben der Norwegian Airlines © Norwegian Airlines

Die Pilotengewerkschaft European Cockpit Association (ECA) wirft der neuen Langstrecken-Billigfluggesellschaft "Norwegian Long Haul A/S" Sozialdumping sowie die systematische Ausflaggung ihrer Flotte zur Ausnutzung von Lücken in den internationalen Rechtssytemen vor. Es könne nicht sein, dass eine aus Norwegen geführte Fluggesellschaft ohne operative Basis in Irland dort eine Betriebserlaubnis (AOC) anstrebe, nur um damit von den EU-Open-Sky-Verträgen mit den USA zu profitieren, während die Crew über Drittfirmen in Bangkok mit einem Arbeitsvertrag aus Singapur eingestellt würde, teilte die ECA jetzt mit.

Bei einem Treffen mit Behörden aus Norwegen und den USA in Oslo habe die Gewerkschaft zudem auch Befürchtungen erörtert, welche Behörden bei dieser Art einer operationellen Konstruktion für die Überwachung der Einhaltung von Sicherheitsbestimmungen zuständig sind. Auch komplett ungeklärt seien die sozialen Absicherungen der Piloten, die ihren Wohnsitz meist nicht in Singapur oder Bangkok sondern in Norwegen beziehungsweise Schweden oder Dänemark hätten. Ähnliches gelte auch für die Kabinenbesatzung.

Dieselben Vorwürfe waren Ende letzten Jahres bereits in den USA laut geworden, nachdem Norwegian International, die derzeit noch unter temporärem norwegischem AOC operiert, uneingeschränkte Flugrechte zwischen EU-Mitgliedsländern und den USA beim dortigen Transportministerium beantragte und vor Ort erste Mitarbeiter einstellte.

"Innovativer Ansatz" im Lowcost-Langstreckengeschäft

Norwegian-CEO Bjørn Kjos konterte die Anschuldigungen der Gewerkschaften in gewohnt lässiger Art. "We don't give a shit about that," sagte Kjos jetzt dem Guardian. Norwegian würde dort fliegen, wo die Passagiere fliegen wollen. Norwegen allein sei dafür zu klein. Die Gehälter würden zudem nur einen geringen Teil im Spar-Geschäftsmodell seiner Langstreckenairline ausmachen. Viel wichtiger für den innovativen Ansatz im Lowcost-Langstreckengeschäft seien eine moderne, spritsparende Flotte, das Internet als direkter Vertriebskanal sowie die sich ändernden globalen ökonomischen Voraussetzungen.

Norwegian war Ende Mai vergangenen Jahres in das Langstreckengeschäft eingestiegen. Seitdem geht es von Oslo, Stockholm und Kopenhagen nach New York, Fort Lauderdale und Bangkok. Angekündigt sind zudem Flüge von Skandinavien nach Oakland und Los Angeles. Zudem soll es ab Mai von London Gatwick aus nach New York, Los Angeles und Fort Lauderdale gehen. Zum Einsatz kommt dafür eine reine Boeing-787-Flotte, die bis 2016 von derzeit drei Maschinen auf sieben ausgebaut werden soll.

Norwegian Long Haul ist eine Tochtergesellschaft der Norwegian Air Shuttle, die als eine der am schnellsten wachsenden Fluggesellschaften der Welt gilt. Mit Bestellungen und Optionen für insgesamt über 400 Boeing 737 und Airbus A320 will die Fluggesellschaft einer der führenden europäischen Anbieter für günstige Flugreisen in Europa werden. Bereits heute unterhält die Airline Basen in ganz Skandinavien, Spanien sowie England und bedient mit einer Flotte von 84 Boeing 737 aktuell rund 130 Destinationen in fast 40 Ländern.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

IU International University of Applied Sciences

WIR SIND DIE IU!

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG

Schulung für Luftfahrt und Tourismus

Zum Firmenprofil

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Security an der Poststelle
Security an der Poststelle STI Security Training International GmbH - Security an der Poststelle Schulung für Mitarbeiter, die an Poststellen eingesetzt werden Die Online-Schulung ermöglicht Ihnen die effektive Schul... Mehr Informationen
Ground Handling & Operations
Ground Handling & Operations GAS German Aviation Service GmbH - Coordinating all ground handling services such as water service, lavatory, fuel truck or GPU for your aircraft on time is our specialty. Transportatio... Mehr Informationen
Werbung am Allgäu Airport Memmingen
Werbung am Allgäu Airport Memmingen Flughafen Memmingen GmbH - Gute Gründe bei uns zu werben – setzen Sie Ihr Unternehmen am Standort Flughafen in Szene. Die Frequenz: Rund 1,4 Millionen Fluggäste im Jahr 2018... Mehr Informationen
CAT B1 Prüfungsvorbereitungskurs TRAINICO GmbH - Dieser modular aufgebaute Lehrgang bereitet die Teilnehmer darauf vor, die nach Part-66 geforderte Prüfung abzulegen. Mehr Informationen
Borescope Inspection Fundamentals
Borescope Inspection Fundamentals Lufthansa Technical Training GmbH - The participant will be able to use borescope equipment with the appropriate technique for the inspection of the engine gas path and identify damages. Mehr Informationen
Qualifiziertes Personal für den Einsatz rund um den Flughafen
Qualifiziertes Personal für den Einsatz rund um den Flughafen TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH - Der Luftfahrt-Personaldienstleister TEMPTON stellt qualifiziertes Personal in Form von Arbeitnehmerüberlassung oder über eine vermittelte Festanstellu... Mehr Informationen
ch-aviation raw data feed
ch-aviation raw data feed ch-aviation GmbH - We provide you with the data you want With tens of thousands of records in our database that includes up to date fleet, ownership, partnership, senio... Mehr Informationen