airliners.de Logo
Germanwings will Kostenvorsprung halten, © dpa/Rolf Vennenbernd
Thomas Winkelmann, Geschäftsführer von Germanwings, posiert am 19.12.2012 auf dem Rollfeld des Flughafens Köln/Bonn (Nordrhein-Westfalen) an einem Airbus A319 von Germanwings. © dpa / Rolf Vennenbernd
Germanwings will Kostenvorsprung halten, © AirTeamImages.com/Steve Flint
Airbus A319 der Germanwings © AirTeamImages.com / Steve Flint
Die Lufthansa-Tochter Germanwings will auch nach der Übernahme von großen Teilen des Europageschäfts von der Konzernmutter mit deutlich niedrigeren Kosten arbeiten. Der Vorsprung gegenüber Lufthansa von 20 Prozent müsse gehalten werden, weil die Mehrzahl unserer Wettbewerber nicht in Deutschland sitzt und deshalb niedrigere Kosten hat, etwa bei den Lohnnebenkosten, sagte Germanwings-Chef Thomas Winkelmann dem «Handelsblatt» am Mittwoch.

Bis 2015 solle das Europa-Geschäft profitabel werden. Der Konzern will seinen Gewinn bis dahin auf 1,5 Milliarden Euro hochschrauben. Spekulationen, die Europa-Sparte mache derzeit 300 Millionen Euro Verlust im Jahr, wollte Winkelmann nicht kommentieren.

Germanwings muss im Markt den Spagat zwischen Billigairline und dem Qualitätsanspruch des Mutterkonzerns schaffen und Bedenken von Vielfliegern ausräumen, die den Standard der Lufthansa gewöhnt sind. Dafür führt Germanwings zum 1. Juli ein dreistufiges Tarifsystem ein, dass unterschiedliche Bedürfnisse abdecken soll. Zum Start könne es dabei Probleme geben, sagte Winkelmann. "Wir sind wie ein Hotel mitten in der Renovierungsphase", erklärte er. "Ich weiß, das Hotel wird richtig schön. Aber ich weiß auch, dass es in der Übergangsphase mal rumpeln kann."

Um ihr defizitäres Europageschäft wieder in die Spur zu bringen, wird die Lufthansa einen Großteil ihrer Flüge auf dem Kontinent mit der Tochter Germanwings abwickeln. Die setzt auf Direktverbindungen ohne Umsteigen, kurze Standzeiten der Flugzeuge und weniger kostenlosen Service an Bord. Neben niedrigeren Personalkosten will Germanwings laut Winkelmann auch durch weniger Aufwand für IT, Vertrieb oder die Gepäckverladung sparen.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
GSE simple and smart
GSE simple and smart HiSERV GmbH - Rental Solutions, Services, Management. HiSERV verbessert seit 2017 den Vermietungsmarkt für Ground Support Equipment (GSE) durch überlegene Qualität,... Mehr Informationen
Mini-Originals - Remove Before Flight - 3 Stück
Mini-Originals - Remove Before Flight - 3 Stück RBF-Originals.de - **3 Mini-Originals-Anhänger aus sehr widerstandsfähigem, mit Nylon-Faser verstärktem Spezial-PVC.** Das Schmutz, Sonne und Wasser abweisende Material... Mehr Informationen
Ground Handling for Cargo Aircrafts
Ground Handling for Cargo Aircrafts GAS German Aviation Service GmbH - Load Control / Weight and Balance. We know that load control is critical and therefore train our staff regularly to ensure they have the necessary exp... Mehr Informationen
Pushback, Ramp Safety und Walk out Assistance TRAINICO GmbH - Flugzeugabfertigung muss sicher, schnell und wirtschaftlich sein. Lernen Sie den sicheren Umgang mit Abfertigungsgeräten, vorschriftskonformen Pushbac... Mehr Informationen
Qualifiziertes Personal für den Einsatz rund um den Flughafen
Qualifiziertes Personal für den Einsatz rund um den Flughafen TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH - Der Luftfahrt-Personaldienstleister TEMPTON stellt qualifiziertes Personal in Form von Arbeitnehmerüberlassung oder über eine vermittelte Festanstellu... Mehr Informationen
ch-aviation raw data feed
ch-aviation raw data feed ch-aviation GmbH - We provide you with the data you want With tens of thousands of records in our database that includes up to date fleet, ownership, partnership, senio... Mehr Informationen
Tourismuskaufmann/frau (für Privat- und Geschäftsreisen) IHK - Berufsausbildung
Tourismuskaufmann/frau (für Privat- und Geschäftsreisen) IHK - Berufsausbildung SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin GmbH - Die Berufsausbildung richtet sich an alle, die nach dem Schulabschlus einen Beruf erlernen wollen und in der Tourismusbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
Aviation Management (MBA) berufsbegleitend studieren
Aviation Management (MBA) berufsbegleitend studieren Hochschule Worms - Der Studiengang "Aviation Management (MBA)" ist ein kostenpflichtiger Weiterbildungsstudiengang der auf das Luftverkehrsmanagement spezialisierten Hoc... Mehr Informationen
Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

GOODVICE

Aviation, Transportation & Litigation.

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil