airliners.de Logo

Geringerer Jobabbau bei Lufthansa Cargo

Die Stellenstreichungen im operativen Bereich der Lufthansa Cargo könnten deutlich geringer ausfallen als bislang geplant. Je nach Entwicklung könnte der Jobabbau auch ganz entfallen.

Beladung einer MD-11 von Lufthansa Cargo © Lufthansa Systems

Lufthansa Cargo will voraussichtlich deutlich weniger Arbeitsplätze streichen als bislang bekannt. Je nach Entwicklung der Frachtmengen könne der Stellenabbau im operativen Bereich möglicherweise ganz entfallen, sagte der Finanzvorstand der Lufthansa-Tochter, Peter Gerber, am Donnerstag in Frankfurt.

In der Verwaltung solle allerdings nach wie vor jeder zehnte der rund 600 Arbeitsplätze gestrichen werden. Zusammen hätten bereits 150 Mitarbeiter beider Bereiche Abfindungsangebote angenommen oder Altersteilzeit-Verträge unterschrieben. Lufthansa Cargo hatte den gesamten Abbau zunächst auf rund 450 Stellen beziffert. Dies hätte rund 10 Prozent der gesamten Belegschaft entsprochen.

Von: dpa-AFX

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Fluggesellschaften Management Personal Air Cargo Lufthansa Cargo