airliners.de Logo
Schlimmer geht immer, © dpa/Jan Woitas
Flugreisende warten in einer Schlange vor der Sicherheitskontrolle auf dem Flughafen Leipzig/Halle. © dpa / Jan Woitas

Sie lesen einen kurzen Auszug aus den täglichen airliners+ "Gedankenflügen" der vergangenen Woche. Die Kolumne über das weniger Offensichtliche hinter den Meldungen des Tages lesen Abonnenten jeden Abend im airliners+ "Abend-Briefing". Es kommt montags bis freitags immer um 18 Uhr per E-Mail. Sie sind noch kein Abonnent? Jetzt einen Monat für nur einen Euro testen.

Über die Normabweichung der Problemlosigkeit

Nachrichten berichten in der Regel, wenn etwas nicht so läuft, wie es normalerweise laufen sollte. Darum bekommt man als Leser von Zeit zu Zeit vielleicht einen verschobenen Eindruck davon, wie viel eigentlich gut funktioniert. Denn nur die Normabweichung macht die Nachricht.

Doch was bedeutet das im Umkehrschluss, wenn wir aktuell lesen müssen, dass es am BER mal keine Probleme gab? Auch in Baden-Baden gab es den Nachrichten zufolge über Pfingsten keine Dramen.

Ist eine normale Flughafenabfertigung an deutschen Flughäfen also mittlerweile die berichtenswerte Abweichung von der Norm?

Offenbar noch nicht ganz, denn Verkehrsminister Wissing bestimmte in der vergangenen Woche mit einem absolut grandiosen Lösungsvorschlag zu den Personalproblemen die Schlagzeilen:

Eine "Jobinitiative" soll helfen. Das ist so berichtenswert, weil auf diese fantastisch normabweichende Idee an den Flughäfen bislang ganz offenbar noch niemand von selbst gekommen ist. Oder doch?

Schlimmer wird's nimmer?

Ein weiterer toller Lösungsvorschlag für das aktuelle Chaos in der Abfertigung kommt von der SPD-Bundestagsabgeordneten Zanda Martens. Sie will die Security in Düsseldorf testweise verstaatlichen. Ob das die Dinge wirklich verbessert, ist der Politikerin aber scheinbar egal: "Schlimmer wird's nimmer", lautet ihr Motto.

Aktuelle Top-Jobs aus dem airliners.de-Stellenmarkt

Nun ist Luftsicherheit ja in vielen Ländern ein staatliches Ding. Letztlich ist das auch in Deutschland so. In der Regel hat die Bundespolizei dabei den Hut auf. Sie bestellt die Sicherheitsdienstleister, die dann die Kontrollen durchführen. Dass das nicht immer die effizientesten Kontrollen ergibt, wissen wir allerdings alle.

Bisher war in Sachen Neuordnung daher auch eher der Ruf nach "weniger Staat" zu vernehmen. In Frankfurt testet Fraport demnächst, wie es klappt, die Organisation selbst zu übernehmen. Das erscheint mir erfolgsversprechender als eine Verstaatlichung. Denn "Schlimmer wird's nimmer" ist bei Fraport ganz gewiss nicht die Zielsetzung.

Und wo wir gerade von staatlicher Turboleistungsfähigkeit sprechen: Könnte das aktuelle Personalproblem eventuell zumindest zum Teil auch an den behördlichen Zuverlässigkeitsüberprüfungen liegen? Die dauern nämlich derzeit besonders lange.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Zertifikatsprogramme am Wildau Institute of Technology
Zertifikatsprogramme am Wildau Institute of Technology Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - Am Puls der Zeit: Zertifikatskurse für Ihren beruflichen Erfolg. Wie die Arbeitswelt wird auch die berufsbegleitende Bildung immer flexibler. Deshalb... Mehr Informationen
Umschulung mit TRAINICO – Wagen Sie den beruflichen Neustart
Umschulung mit TRAINICO – Wagen Sie den beruflichen Neustart TRAINICO GmbH - Eine Umschulung mit IHK-Abschluss dauert mindestens 24 Monate und beinhaltet ein Praktikum, das Ihnen die Möglichkeit gibt, Ihr Wissen auszuprobieren... Mehr Informationen
Urban Air Mobility
Urban Air Mobility Hamburg Aviation - Als eine der ersten Städte ist Hamburg im Juni 2018 offiziell in der Urban Air Mobility (UAM) Initiative der von der EU-Kommission unterstützten Europ... Mehr Informationen
Personalvermittlungsservices
Personalvermittlungsservices ARTS - DER PASSENDE MITARBEITER ZUR RICHTIGEN ZEIT AM RICHTIGEN ORT BEI MINIMALEM RECRUITING-AUFWAND - Aufgrund unseres umfangreiches ARTS Expertennetzwerks,... Mehr Informationen
ch-aviation ACMI report
ch-aviation ACMI report ch-aviation GmbH - Get a complete overview of all long-term ACMI deals Find or sell an ACMI aircraft with our extensive ACMI deal database If you have an aircraft you w... Mehr Informationen
Classic-Anhänger - Remove Before Flight - 2 Stück
Classic-Anhänger - Remove Before Flight - 2 Stück RBF-Originals.de - **2 Classic-Anhänger, Motiv beidseitig aufgestickt: Remove Before Flight** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angenehme und zugleich widerstan... Mehr Informationen
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Berufsausbildung
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Berufsausbildung SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin GmbH - Die Berufsausbildung richtet sich an alle, die einen Beruf erlernen und in der Luftfahrtbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
All You need we do highspeed
All You need we do highspeed AHS Aviation Handling Services GmbH - Für Passagiere und Airlines: Die AHS Services sind schnell, präzise und zuverlässig. Passenger Services, Operations, Lost & Found, Tickets & Service.... Mehr Informationen
Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

ARTS

Extending your success

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil