airliners.de Logo
Elektrodämmerung, © Heart Aerospace
Heart Aerospace ES-30 hinter Wolken. © Heart Aerospace
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2022/09/heart-wolke-9QMq1l__wide__970", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Heart Aerospace"} }

Sie lesen einen kurzen Auszug aus den täglichen airliners+ "Gedankenflügen" der vergangenen Woche. Die Kolumne über das weniger Offensichtliche hinter den Meldungen des Tages lesen Abonnenten jeden Abend im airliners+ "Abend-Briefing". Es kommt montags bis freitags immer um 18 Uhr per E-Mail. Sie sind noch kein Abonnent? Jetzt einen Monat für nur einen Euro testen.

Jetzt geht's los!

Sicher ist Ihnen schon aufgefallen, dass es bei uns in letzter Zeit recht häufig um neue Fluggeräte geht.

In unserer Serie "Neue Mobilität" haben wir gerade Hintergrundartikel über den technologischen Fortschritt, verändertes Passagierverhalten und Intermodalität veröffentlicht. Wir haben uns dabei gefragt, welche Rolle der Luftverkehr in Zukunft eigentlich spielen wird.

Eine interessante Erkenntnis daraus war, dass die Zukunft in Bezug auf viele neuen Entwicklungen bereits begonnen hat. Dass dem tatsächlich so ist, zeigt sich auch in dieser Woche wieder in unserer Berichterstattung.

Denn in Norwegen bereitet sich eine Regionalfluggesellschaft sehr konkret auf den Einsatz von Elektroflugzeugen vor. In den USA ist derweil erstmals ein ganz neues elektrisches Regionalflugzeug abgehoben - wenn auch zunächst nur mit dem Bugrad:

Eviation Alice beim High-Speed-Rotation-Taxi-Test, © Eviation
Eviation Alice beim High-Speed-Rotation-Taxi-Test © Eviation
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2022/09/alicehebtab-9akSjj__cinema__824", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Eviation"} }

Die Autonomisierung der Luftfahrt

Auch die Automatisierung der Luftfahrt schreitet immer weiter voran. Zwar werden die ersten Flugtaxis aus regulatorischen Gründen noch mit Piloten an Bord abheben. Doch die neuen Fluggeräte und die Luftraumstrukturen werden bereits für die nächsten Schritte vorbereitet.

Das Ziel: autonomer oder zumindest hochautomatisierter Luftverkehr. Am Boden ist dasselbe Thema in Teilen einfacher, weil man nicht runterfallen kann, in Teilen aber auch komplexer. Warum, hat mir diese Woche Dr. Kay Plötner näher erläutert:

Der Forscher vom Bauhaus Luftfahrt glaubt übrigens nicht daran, dass Flugtaxis als Verkehrssystem in Zukunft eine wirklich tragende Rolle spielen werden. Das liegt interessanterweise aber gar nicht an der Technologie, sondern an anderen Faktoren wie Platz und Akzeptanz. Zudem erinnert der Dr. Plötner im Interview daran, dass "batteriebetrieben" und "elektrisch" eben nicht automatisch "klimaneutral" und "effizient" bedeutet.

Realitätsprüfungen

Zum Thema elektrisches Fliegen und Effizienz gab es dieser Tage dann gleich noch einen interessanten Reality-Check: Heart Aerospace hat sich nämlich von der Idee verabschiedet, ein 19-sitziges Elektroregionalflugzeug zu bauen. Stattdessen sitzen demnächst 30 Leute in einem Hybridflugzeug, das neben der Energie aus den Batterien auch noch SAF verbraucht.

Heart Aerospace will jetzt in Schweden zusammen mit Saab zunächst Hybrid-Elektroflugzeuge bauen., © Heart Aerospace
Heart Aerospace will jetzt in Schweden zusammen mit Saab zunächst Hybrid-Elektroflugzeuge bauen. © Heart Aerospace
{ "@context": "https://schema.org", "@type": "ImageObject", "url": "https://img.airliners.de/2022/09/northern-runway-flight-test-center-pr-kXDsUD__cinema__824", "copyrightHolder": {"@type": "Person", "name": "© Heart Aerospace"} }

Zum Einsatz von Wasserstoff wurde derweil eine Metastudie vorgestellt, die zu folgendem Ergebnis kommt: Wasserstoff wird überall dort eine relevante Rolle spielen, wo andere Technologien technisch oder wirtschaftlich nicht umsetzbar sind. Als Beispiel wird der Luftverkehr genannt, doch den Wasserstoff wird man nicht etwa im Flugzeug selbst einsetzen, sondern als Ausgangsstoff für die Synthese von SAF-Treibstoffen.

Mit Batterien, mit Wasserstoff oder auch so: Es scheint einfach kein Weg an SAF vorbeizuführen. Doch wissen Sie was? Das ist gar kein Geheimnis – ein einfacher Blick auf die Roadmap unserer Branche zeigt, wie lange wir noch flüssige Kohlenstoffverbindungen in Flugzeugtanks kippen werden.

Es geht also los, aber eben noch nicht ganz so richtig, was aber insgesamt nicht schlimm, sondern furchtbar spannend ist. Und genau darum wird es auch bei airliners.de zukünftig immer häufiger um neue Fluggeräte gehen.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Qualifiziertes Personal für den Einsatz rund um den Flughafen
Qualifiziertes Personal für den Einsatz rund um den Flughafen TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH - Der Luftfahrt-Personaldienstleister TEMPTON stellt qualifiziertes Personal in Form von Arbeitnehmerüberlassung oder über eine vermittelte Festanstellu... Mehr Informationen
Entry Permits for Germany
Entry Permits for Germany GAS German Aviation Service GmbH - Who needs a entry permit for Germany? All commercial operators from non-EAA member states, operating charter flights to Germany require an entry permi... Mehr Informationen
Aktuelle Termine für unsere Präsenzschulungen im Bereich Luftsicherheit
Aktuelle Termine für unsere Präsenzschulungen im Bereich Luftsicherheit STI Security Training International GmbH - Präsenzschulungen für die Luftsicherheit (nach DVO (EU) 2015/1998) Der Mensch ist das wichtigste Bindeglied in einer gut funktionierenden Sicherhei... Mehr Informationen
A318/A319/A320/A321 (CFM56/IAE V2500) General Familiarization (E/AV/A/P)
A318/A319/A320/A321 (CFM56/IAE V2500) General Familiarization (E/AV/A/P) Lufthansa Technical Training GmbH - This course provides an overview of airplane, systems and powerplant as outlined in the Systems Description Section of the Aircraft Maintenance Manual... Mehr Informationen
Fortbildung mit TRAINICO – Der schnelle Einstieg in die berufliche Praxis
Fortbildung mit TRAINICO – Der schnelle Einstieg in die berufliche Praxis TRAINICO GmbH - Mit einer Fortbildung bei TRAINICO haben Sie die Chance, schnell in eine Tätigkeit im Luftfahrtumfeld einzusteigen. Wir arbeiten eng mit potentiellen... Mehr Informationen
ch-aviation raw data feed
ch-aviation raw data feed ch-aviation GmbH - We provide you with the data you want With tens of thousands of records in our database that includes up to date fleet, ownership, partnership, senio... Mehr Informationen
Ausbildung zum Lead Auditor im Luftverkehr Aviation Quality Services GmbH - Erlernen Sie die neuesten Gesetzesänderungen in der Luftfahrtindustrie und werden Sie Lead Auditor. Mehr Informationen
Ready for Onboarding?
Ready for Onboarding? AHS Aviation Handling Services GmbH - Die AHS ist eines der führenden Abfertigungsunternehmen in Deutschland. Wir bieten abwechslungsreiche und spannende Tätigkeiten mit internationalem Fl... Mehr Informationen
Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

HiSERV GmbH

We make GSE simple and smart.

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

IU International University of Applied Sciences

WIR SIND DIE IU!

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten

Zum Firmenprofil