airliners.de Logo
Lilium-Boarding (Rendering). © Lilium

Aktualisierungsverlauf / Zusammenfassung anzeigen

Jetzt airliners+ testen

Sie haben schon einen Zugang? Hier anmelden

Unsere täglichen "Gedankenflüge" bekommen airliners+ Abonnenten montags bis freitags im "Abend-Briefing" per Newsletter. Sie sind noch kein Abonnent? Helfen Sie uns, mit airliners.de das zu erreichen, was wir vorhaben: Qualitativ hochwertigen Luftfahrtjournalismus im Internet. Werden Sie airliners+ Abonnent. Jetzt die ersten 30 Tage kostenlos testen.

Weniger ist mehr!?

Nicht nur die Flugbegleiter bei Lufthansa sorgen sich um die Zukunft. Schlechte Stimmung verbreitet im Konzern neben Corona und dem nahenden Aus für die Corona-Kurzarbeit vor allem auch der Neustart mit Eurowings Discover.

Verständlich ist das, wenn Sie mich fragen, aber von beiden Seiten: Während sich die Flugbegleiter über neue Arbeitsbedingungen beschweren, muss sich der Konzern zukünftig auf deutlich weniger Vollzahler einstellen.

Die Frage der Fragen nach Corona lautet nicht nur bei Lufthansa: Wie viel weniger ist wirklich langfristig mehr?

Wirklich neu

Ich wundere mich derweil immer, wenn Flugtaxis als "Lösung für die klimaneutrale Mobilität der Zukunft" bezeichnet werden. Flugtaxis sind ganz sicher kein Ersatz für den "Brot und Butter"-Luftverkehr im A320 quer durch Europa. Geschweige denn für die Langstrecke.

Dagegen sind Flugtaxis etwas viel Interessanteres: Ein ganz neues Segment im Luftverkehr. "Urban Air Mobility" gibt es nämlich bis heute nicht im großen Stil. Und wie immer, wenn etwas ganz neu ist, weiß noch niemand so richtig, wie es denn einmal sein wird - falls es denn Wirklichkeit wird.

Liliums Veliport soll es an Flughäfen und in der Stadt geben (Rendering). © Lilium

Ob und wie...

Ob Drohnen fliegen können, ist dabei ja gar nicht mehr die Frage. Die aktuell wichtigste Frage ist, wie sie das sicher und im selben Luftraum mit "klassischen" Flugzeugen tun können. Der "U-Space" in Hamburg ist ab heute ein Reallabor dafür.

Ob Flugtaxis wirklich so fliegen können, wie behauptet, ist dagegen noch nicht ganz klar. Lilium hat es jetzt bis an die US-Börse Nasdaq geschafft. Der Erlös aus neuen Aktien fiel aber deutlich geringer aus als erhofft. Wie ist das wohl zu erklären?

CO2-Betonfraß

Ich bin diese Woche zudem über eine Zahl gestolpert: 150.000 Kubikmeter Beton wurden jetzt im neuen Eisenbahn-Tunnel am Flughafen München verbaut. Der Tunnel soll helfen, den Flughafen besser an die Bahn anzubinden, weil Umwelt.

Nun ist Beton ein echter Klima-Killer. Jeder Kubikmeter Beton wiegt rund zwei Tonnen, pro Kubikmeter fällt also über den Daumen eine Tonne CO2 an. Alleine für die paar Meter Tunnel könnten also eine Million Passagiere zwischen Berlin und München fliegen (0,14 t CO2), und das ist ja noch lange nicht alles.

ICE-Trasse: Alle 60 Zentimeter 300 Kilogramm Beton - pro Richtung. Und noch Metall für Oberleitung und die Gleise. © Deutsche Bahn / Claus Weber

Wenn man dann auch noch die jeweils 300 Kilogramm schweren Betonschwellen hinzuzieht, die auf Hochgeschwindigkeitstrassen je Richtung alle 60 Zentimeter verlegt werden, den Beton und Stahl für Hochspannungsmasten, Aufständerung, Brücken, Tunnel, Spundwände etc. mit einrechnet, kommen wir auf Größenordnungen, die sind nicht mehr feierlich.

Selbst wenn der ICE mit Luft und Liebe fährt, könnten dafür zig Millionen von Passagieren zwischen Berlin und München fliegen. Kein Wunder, dass die Bahn solcherlei Klimafolgen in offiziellen Ausweisungen auf 100 Jahre Nutzung kleinrechnet und so tut, als ob es keinen Betonfraß gäbe.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

Schule für Touristik Weigand GmbH & Co. KG

Schulung für Luftfahrt und Tourismus

Zum Firmenprofil

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Infoveranstaltungen von TRAINICO – Berufsperspektive Luftfahrt
Infoveranstaltungen von TRAINICO – Berufsperspektive Luftfahrt TRAINICO GmbH - Kaufmännisch? Technisch? Flugzeug- oder Fluggastabfertigung? Die Palette der Berufe und Tätigkeiten in der Luftfahrt ist vielfältig. Um herauszufinden... Mehr Informationen
Jetzt Air Traffic Management studieren
Jetzt Air Traffic Management studieren Hochschule Worms - Der englischsprachige Bachelor-Studiengang Air Traffic Management – dual ist ein ausbildungsintegriertes Studium in Kooperation mit der DFS Deutsche F... Mehr Informationen
Classic-Anhänger - Remove Before Flight - 2 Stück
Classic-Anhänger - Remove Before Flight - 2 Stück RBF-Originals.de - **2 Classic-Anhänger, Motiv beidseitig aufgestickt: Remove Before Flight** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angenehme und zugleich widerstan... Mehr Informationen
Tourismuskaufmann/frau (für Privat- und Geschäftsreisen) IHK - Umschulung
Tourismuskaufmann/frau (für Privat- und Geschäftsreisen) IHK - Umschulung SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Die Umschulung richtet sich an alle, die einen neuen Beruf erlernen wollen und in der Tourismusbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
Bodenverkehrsdienstleistungen der FCG - Flight Consulting Group
Bodenverkehrsdienstleistungen der FCG - Flight Consulting Group Flight Consulting Group - Komplettes Arrangement von Bodendiensten: Flughafenabfertigung, Zoll/Immigration, Slot/PPR, Passagierabfertigung, Catering. FCG OPS ist ein zertifizie... Mehr Informationen
Aktuelle Termine für unsere Präsenzschulungen im Bereich Luftsicherheit
Aktuelle Termine für unsere Präsenzschulungen im Bereich Luftsicherheit STI Security Training International GmbH - Präsenzschulungen für die Luftsicherheit (nach DVO (EU) 2015/1998) Der Mensch ist das wichtigste Bindeglied in einer gut funktionierenden Sicherhei... Mehr Informationen
Master of Business Administration (Aviation)
Master of Business Administration (Aviation) The Hong Kong Polytechnic University - The PolyU Master of Business Administration (MBA) programme has been developing General Managers in Hong Kong since 1990. Its structure, content, and... Mehr Informationen
EASA Part-66-B2 Aircraft Fundamentals Refresher Course Lufthansa Technical Training GmbH - Dieser Kurs ist geeignet für Mitarbeiter in luftfahrttechnischen Betrieben, die ihre Kenntnisse in komprimierter Form auffrischen möchten. Nach erfolg... Mehr Informationen