airliners.de Logo
Eine A380 kurz nach dem Start vom Frankfurter Flughafen. © dpa - Bildfunk / Frank Rumpenhorst

Unsere täglichen "Gedankenflüge" bekommen airliners+ Abonnenten montags bis freitags im "Abend-Briefing" per Newsletter. Sie sind noch kein Abonnent? Helfen Sie uns, mit airliners.de das zu erreichen, was wir vorhaben: Qualitativ hochwertigen Luftfahrtjournalismus im Internet. Werden Sie airliners+ Abonnent. Jetzt einen Monat für 1,00€ testen.

Immer wieder versuchen Airlines, Superlative zu konstruieren. Das geht so weit, dass wir uns in unserer Berichterstattung davor scheuen, vom "längsten", "größten" oder "ersten" zu schreiben, denn oft übersieht man eine kleine Fußnote oder einen Nebensatz.

So zuletzt bei United Airlines. Der weltweit erste Flug mit 100% SAF wurde versprochen. Die Realität aber kennt gleich zwei Einschränkungen: Erstens 100% nur in einem Triebwerk und zweitens auf einem Flug mit Passagieren. Mit beiden Triebwerken aber ohne Passagiere war Airbus schon erstmals mit 100% Synthetikkerosin unterwegs. Ach auch nicht: Erstes "Single Aisle Flugzeug"... ich geb's auf...

Unser Kolumnist Andrew Charlton schlussfolgert, dass dieser doch allzu flexible Umgang unserer Branche mit der Wahrheit mehr schadet als hilft. Er fordert: "Fangt verdammt noch mal an, die Wahrheit zu sagen".

Vorsprung durch Technik

Es ist schon komisch: Wie meckern über Problemchen bei Flugbuchungen und merken dabei gar nicht, wie fantastisch die Systeme im internationalen Luftverkehr funktionieren. Die Eisenbahnen in Europa können da nur neidisch staunen.

Klimafrage hin oder her: Grenzüberschreitende Bahntickets zu buchen ist oft so kompliziert, dass die Bahnen keine ernsthafte Alternative zum Flug sind. Bis sich die Bahnen europaweit koordinieren, haben wir also noch Zeit, klimaverträglicher zu fliegen.

Der Single European Sky wäre eine Maßnahme, den zu koordinieren dauert auch schon Jahrzehnte. Wissenschaftler warnen nun. Auch in anderen Bereichen tickt die Uhr. Noch in dieser Dekade brauchen wir Lösungen.

Hochbrisant

Luftfracht aus China per Bahn? Die neue Seidenstraße macht es möglich, wobei ein Zug durchaus Dutzende Frachtflüge ersetzen kann. Aber so eine Fahrt dauert locker vier Wochen und die Strecken führen noch dazu durch geopolitisch hochbrisante Gebiete, wie unser Aufmacher vom Mittwoch zeigt.

Die Diskussion um die Klimawirkung von Luftfracht muss derweil mal neu geführt werden, wie ich finde. Denn zu Normalzeiten fliegt die Hälfte der Fracht in den Bellies der Passagierflugzeuge. Die Emissionen dafür werden aber meist einzig auf die Sitzplätze verrechnet.

Personal gesucht

Ein bisschen Schnee reicht aus, und schon führt der Corona-Personalmangel an den Flughäfen zu Verspätungen. Wie soll das erst über Weihnachten und Neujahr werden, wenn wirklich mal wieder etwas mehr geflogen wird? Diese Woche haben die europäischen Lotsen schon vor einem neuen Chaos-Sommer gewarnt. Auch die Luftsicherheitswirtschaft ist von den Personalproblemen nach fast zwei Jahren Pandemie getroffen. Mehr dazu auch im Interview mit dem BDLS:

Mut zur Lücke

Die Alitalia-Nachfolgegesellschaft Ita Airways ist zu klein, um allein zu überleben. Das wissen aber alle Beteiligten und haben deswegen ihre Hausaufgaben gemacht. Von uns dazu befragte Experten sind sich sicher: Ita ist nur die Brücke zu einem Verkauf an eine größere Airline-Gruppe. Vielleicht an Lufthansa?

Sinn machen würde es schon, denn Italien würde die Lufthansa-Heimatmärkte, die sich wie ein Band über Europa legen, von Belgien über Deutschland, Österreich und die Schweiz nach Süden ergänzen. Hier fliegt zwar bereits Air Dolomiti als regionaler Lufthansa-Zubringer. Und die Mittelstrecke ist von Ryanair besetzt, mittlerweile größter Anbieter im italienischen Markt.

Bleibt einzig die interessante Lücke im Langstreckenmarkt. Fraglich nur, ob Lufthansa den Mut und das Geld hat, jetzt einzusteigen.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
General Aviation Agent TRAINICO GmbH - Vermittlung von Spezialkenntnissen für die Tätigkeit als Agent in der General Aviation Mehr Informationen
Classic-Anhänger - Remove Before Flight - 2 Stück
Classic-Anhänger - Remove Before Flight - 2 Stück RBF-Originals.de - **2 Classic-Anhänger, Motiv beidseitig aufgestickt: Remove Before Flight** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angenehme und zugleich widerstan... Mehr Informationen
Qualifiziertes Personal für den Einsatz rund um den Flughafen
Qualifiziertes Personal für den Einsatz rund um den Flughafen TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH - Der Luftfahrt-Personaldienstleister TEMPTON stellt qualifiziertes Personal in Form von Arbeitnehmerüberlassung oder über eine vermittelte Festanstellu... Mehr Informationen
Catering & International Press
Catering & International Press GAS German Aviation Service GmbH - We cooperate with local caterers to provide excellent VIP catering for your flight. We know how important in-flight catering is for your passengers an... Mehr Informationen
Bodenverkehrsdienstleistungen der FCG - Flight Consulting Group
Bodenverkehrsdienstleistungen der FCG - Flight Consulting Group Flight Consulting Group - Komplettes Arrangement von Bodendiensten: Flughafenabfertigung, Zoll/Immigration, Slot/PPR, Passagierabfertigung, Catering. FCG OPS ist ein zertifizie... Mehr Informationen
EACP-EuroSME
EACP-EuroSME Hamburg Aviation - INTERNATIONALE PROJEKTKOLLABORATION UNTERSÜTZT DURCH EUROSME - Wettbewerbsfähigkeit der EuroSME im Ansatz der Kreislaufwirtschaft. MIT DEM PROGRAMM UN... Mehr Informationen
OTS - Trainingssoftware
OTS - Trainingssoftware STI Security Training International GmbH - Mehr Sicherheit durch moderne Trainingssoftware - Die Trainingssoftware OTS (Operator Training System) gehört weltweit zu den führenden Produkten auf... Mehr Informationen
A318/A319/A320/A321 (CFM56) EASA Part-66 B1 & B2 Theoretical
A318/A319/A320/A321 (CFM56) EASA Part-66 B1 & B2 Theoretical Lufthansa Technical Training GmbH - It provides detailed description, operation, component location, removal/installation and troubleshooting procedures to a maintenance manual level. Mehr Informationen
Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Knowing is better than wondering.

Zum Firmenprofil

IU International University of Applied Sciences

WIR SIND DIE IU!

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten

Zum Firmenprofil

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil