airliners.de Logo

Führungswechsel beim Flugzeugbauer OAK

Kremlchef Dmitri Medwedjew hat den Chef des russischen Flugzeug-Konsortiums OAK abgesetzt. Nachfolger wird der bisherige Suchoi-Chef, Michail Pogossjan. Der Kreml-Chef hatte zuvor den Mangel an Innovationen in Staatsbetrieben kritisiert.

Alexej Fjodorow © OAK

Führungswechsel beim staatlichen russischen Flugzeugbauer OAK: Nach heftiger Kritik von Kremlchef Dmitri Medwedew ist der Vorsitzende Alexej Fjodorow abgesetzt worden.

Sein Nachfolger wird der bisherige Suchoi-Chef, Michail Pogossjan. Das gab Industrieminister Viktor Christenko am Donnerstag nach Angaben der Agentur Itar-Tass in Moskau bekannt. Zuvor hatte Medwedew den Mangel an Innovationen in Staatsbetrieben kritisiert und personelle Konsequenzen angekündigt.

Fjodorow wollte die russische Luftfahrtindustrie mehr an Europa und insbeosndere an EADS anbinden, berichtet die „Financial Times Deutschland“ am Mittwoch. So haben sich EADS/Airbus und OAK/Irkut zusammengetan, um A320-Passagierflugzeuge in Frachtmaschinen umzurüsten.

Pogossjan orientiert sich eher an Boeing. So hat Suchoi zusammen mit den Amerikanern den SuperJet 100 entwickelt, der kürzlich die Zulassung erhalten hat. 2011 will die staatliche Holding mehr als 100 Maschinen produzieren, im Vorjahr waren es 70, darunter vor allem Militärflugzeuge. Im Kampf um staatliche Förderung konkurrierten Fjodorow und Pogossjan – und damit auch um die Gunst des Präsidenten.

Die russische Regierung hatte 2006 im OAK-Konsortium die größten Hersteller MiG, Suchoi, Iljuschin, Irkut und Tupolew konzentriert, um so die heimische Flugzeugindustrie wiederzubeleben.

Von: dpa

Lesen Sie jetzt

Als die Welt bis 2020 noch ein Dorf war

Gastbeitrag Corona verändert die Weltwirtschaft grundlegend. Wird man in zehn Jahren feststellen, dass der Luftverkehr, wie wir ihn bislang kennen, nicht Teil der Lösung, sondern Teil des Problems war? Diese "Rückwärts-Prognose" der Frankfurt University of Applied Sciences hat viele interessiert.

Lesen Sie mehr über

Management Industrie OAK Suchoi Köpfe