airliners.de Logo
Markus Binkert © Swiss
Roland Busch (Archivfoto von 2013) © Swiss

Die zu Lufthansa-Konzern gehörende Swiss ist in Zukunft wieder mit einer vollständigen Führungsetage besetzt. Ab dem 1. mai wird Markus Binkert, derzeitig noch Leiter des Bereichs „Sales & Marketing Schweiz, Deutschland, Österreich“, die Position des Chief Commercial Officers (CCO) übernehmen. Damit folgt Binkert offiziell auf Holger Hätty, der das Unternehmen zu Beginn des Jahres verlassen hat.

Der 41-jährige Binkert ist seit 2005 im Unternehmen tätig. Unter anderem durchlief er die Tätigkeiten des Head of Global Key Account und Business Sales Schweiz und der Leitung des Bereichs „Product & Services“. 2010 wurde er Head of Marketing im Unternehmen, bevor er erst Anfang 2013 die Position des Leiters „Sales & Marketing“ inne hatte.

Wechsel auch auf CFO-Posten

Ab dem 1. Juli dieses Jahres wird Roland Busch neuer Chief Financial Officer der Swiss. Damit folgt er auf Marcel Klaus. Busch ist bislang im Finanzvorstand der Lufthansa Passage tätig. Seine Karriere im Konzern startete 1991 im Bereich Konzern-Controlling der Lufthansa Group.

Weiterhin wurde Busch Leiter der „Konzernfinanzen“ und Vorstandsmitglied Lufthansa Cargo für die  Bereiche Finanzen und Personal. Anschließend erfolgte ein Wechsel in die gleiche Position der Lufthansa Passage. Seit 2012 ist der 48-jährige Roland Busch Vorstand der „Finanzen und Information Management“

Damit ist die Führungsetage der Swiss wieder komplett. Die vier Vorstandsposten besetzen Harry Hohmeister (CEO), Rainer Hiltebrand (COO), Markus Binkert (CCO) und Roland Busch (CFO)