Für Ryanair ist die Umweltbesteuerung des Luftverkehrs längst da

Ryanair möchte "mit dem Mythos Schluss machen, dass die Luftfahrt keine Umweltsteuern zahlt" und gibt an, 2018 insgesamt 540 Millionen Euro an Umweltsteuern gezahlt zu haben. Darunter summiert die Airline den Emissionshandel und nationale Luftverkehrssteuern.

Von: dk

Lesen Sie jetzt
Themen
Ryanair Umwelt Luftverkehrsabgabe Rahmenbedingungen